Cookie-Einstellungen
Fussball

Juventus Turin will angeblich Paulo Dybala oder Miralem Pjanic gegen Uniteds Paul Pogba tauschen

Von SPOX
Juventus Turin will offenbar Paul Pogba zurückholen.

Der italienische Rekordmeister Juventus Turin bemüht sich offenbar weiterhin um eine Rückkehr von Manchester Uniteds Paul Pogba. Wie die Tuttosport berichtet, bietet die Alte Dame Stürmer Paulo Dybala oder Mittelfeldspieler Miralem Pjanic als Tauschobjekte an. Zusätzlich wolle Juve rund 61 Millionen Euro Ablöse für die Dienste des Franzosen auf den Tisch legen.

Der 27-jährige Pogba wird seit einiger Zeit mit einem Abschied von United in Verbindung gebracht. Neben Juve soll sich auch Real Madrid um die Verpflichtung des Weltmeisters bemühen. Pogbas Berater Mino Raiola hatte jüngst verlauten lassen, dass sein Klient nichts dagegen hätte, nach Turin zurückzukehren.

Der Nationalspieler Frankreichs verließ United einst im Sommer 2012 gen Turin, kehrte allerdings vier Jahre später für rund 105 Millionen Euro zurück. Beim englischen Rekordmeister läuft sein Vertrag noch bis 2021.

In der laufenden Spielzeit bestritt Pogba, der aktuell ein einer Sprunggelenksverletzung laboriert, bislang acht Pflichtspiele.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung