Fussball

Josip Ilicic mit besonderer Geste für Krankenhaus in Bergamo: "Unsere Engel"

Von SPOX
Josip Ilicic hat einem Krankenhaus einen Ball geschenkt.

Josip Ilicic von Atalanta Bergamo hat dem Krankenhaus 'Papst Johannes XXIII.' in Bergamo einen Ball aus dem Aufeinandertreffen mit dem FC Valencia aus der vergangenen Woche geschenkt, den sich der Angreifer nach der Begegnung als Erinnerung gesichert hatte.

Unter der Woche hatte der 32-Jährige seinen Verein mit vier Toren im Alleingang in Spanien ins Viertelfinale der Champions League geschossen.

Mit mehr als 21.000 registrierten Infektionen ist Italien von allen europäischen Ländern derzeit am schlimmsten vom Coronavirus betroffen. Ilicic bedankte sich bei den Ärzten und Krankenschwestern im ganzen Land für ihren unermüdlichen Einsatz gegen die Infektionskrankheit.

"Auch wir sind an Eurer Seite, unsere Engel, um das wichtigste Spiel von allen zu gewinnen", sagte Ilicic der offiziellen Webseite von Atalanta. Mit den Worten 'Bergamo, das ist für dich. Nicht aufgeben' hatte der Verein bereits den Erfolg gegen Valencia (4:3) der Stadt gewidmet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung