Fussball

Italien: Pro Vercelli stellt Spielbetrieb wegen Coronavirus offiziell ein

Von SPOX
Pro Vercelli spielt in der Serie C.

Der italienische Drittligist Pro Vercelli hat den Spielbetrieb für die Dauer der Corona-Epidemie eingestellt. Dies gab Klubboss Massimo Secondo auf einer Pressekonferenz am Montag offiziell bekannt.

"Pro Vercelli wird mit dem heutigen Tage den Trainingsbetrieb einstellen sowie bis zum Ende der Corona-Problematik keine Testspiele und offiziellen Matches mehr bestreiten", so Secondo. "Wir sind bereit die Spiele durch Forfait zu verlieren, die Sicherheit der Menschen steht an erster Stelle."

Gleichzeitig appellierte der Präsident des Klubs auch an die Offiziellen: "Ich hoffe, dass der Bundesrat morgen die Entscheidung trifft, dass beide Profiligen eingestellt werden", erklärte er. "Es ist zu gefährlich und total unverantwortlich, so weiterzumachen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung