Cookie-Einstellungen
Fussball

Trapp vor Wechsel zu Juve?

Von Adrian Bohrdt
Kevin Trapp war eine der Konstanten in der Frankfurter Saison
© getty

Italienischen Medienberichten zufolge könnte Kevin Trapp Eintracht Frankfurt nach der kommenden Saison verlassen. Der Torhüter soll gegenüber dem seit längerem kolportierten Wechsel zu Juventus Turin nicht abgeneigt sein.

Der italienische Meister sucht demnach einen Nachfolger für Gianluigi Buffon, der 36-Jährige ist noch bis nach der kommenden Saison an die Alte Dame gebunden.

Trapp gilt seit einigen Wochen als heißer Kandidat auf die Nachfolge des Weltmeisters und soll nach Informationen des italienischen Onlineportals "gianlucadimarzio.com" einen Wechsel in Erwägung ziehen.

Ausstiegsklausel für 2015

Zwar ist der Schlussmann noch bis 2016 an die Eintracht gebunden, laut "Bild"-Informationen kann er den Verein aber 2015 aufgrund einer Ausstiegsklausel verlassen.

Bereits im Februar hatte die "Gazetta dello Sport" gemeldet, dass Juve ein Auge auf den 23-Jährigen geworfen und bereits Kontakt zu Trapps Berater aufgenommen haben soll. "Es ist doch schön, wenn mein Name ins Spiel gebracht wird. Schlimmer wäre es, wenn es nicht so wäre", kommentierte der Torhüter damals die Gerüchte in der "FAZ".

Kevin Trapp im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung