Cookie-Einstellungen
Fussball

Trainer Mazzarri sortiert Kuzmanovic aus

Von Ruben Zimmermann
Zdravko Kuzmanovic konnte sich bei Inter in der Serie A nicht durchsetzen
© getty

Der ehemalige Stuttgarter Zdravko Kuzmanovic wird Inter Mailand aller Voraussicht nach verlassen müssen. Medienberichten zufolge plant der neue Trainer Walter Mazzarri nicht mit dem 25-jährigen Serben, der erst Anfang des Jahres zu den Nerazzurri gewechselt war.

Laut dem "Kicker" hat der neue Coach auch Dejan Stankovic und Cristian Chivu aussortiert. Während der 34-jährige Stankovic nun sogar über ein Karriereende nachdenkt, wird sich Kuzmanovic definitiv nach einem neuen Verein umsehen. Bevor er im Januar für 1,2 Millionen Euro zu Inter wechselte, spielte er über drei Jahre für den VfB Stuttgart. In Mailand kam der defensive Mittelfeldspieler lediglich zu 13 Einsätzen in der Serie A, davon nur vier über die kompletten 90 Minuten.

In der vergangenen Saison erreichte Inter unter Trainer Andrea Stramaccioni lediglich den neunten Tabellenplatz und verpasste damit erstmals seit 14 Jahren wieder die Qualifikation für den internationalen Wettbewerb. Daraufhin wurde Walter Mazzarri, der den SSC Neapel zur Vizemeisterschaft führte, als neuer Coach verpflichtet.

Zdravko Kuzmanovic im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung