Cookie-Einstellungen
Fussball

Kaka lässt Knieprobleme behandeln

SID
Kaka, AC Mailand, Serie A
© Getty

Mailand - Weltfußballer Kaka vom AC Mailand wird seine Probleme am linken Knie in seiner Heimat Brasilien behandeln lassen.

Der 26-Jährige unterziehe sich beim brasilianischen Nationalmannschaftsarzt Jose Luiz Runco einer Kniespiegelung, teilte der Club auf seiner Homepage mit.

Die Blessur hatte ihm in der Endphase der italienischen Meisterschaft Probleme bereitet.

Nach dem Eingriff müsse er zwei Wochen pausieren, berichtete die italienische Sportzeitung "Gazetta dello Sport".

Bei den zwei WM-Qualifikationsspielen der Brasilianer am 15. Juni gegen Paraguay und am 18. Juni gegen Argentinien soll Kaka wieder dabei sein.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung