Cookie-Einstellungen
Fussball

Kylian Mbappe zu Real Madrid? PSG-Sportdirektor Leonardo lässt aufhorchen: "Vielleicht sind sie sich ein bisschen zu sicher"

Von Oliver Maywurm
Kylian Mbappe wechselt sehr wahrscheinlich von PSG zu Real Madrid - oder?

Bereits seit längerem gilt eine Zukunft von Kylian Mbappe bei Real Madrid als sehr wahrscheinlich. PSG-Sportdirektor Leonardo gibt aber nicht auf.

Leonardo, Sportdirektor von Paris Saint-Germain, hat nach dem gewonnenen Meistertitel am Samstag über die Zukunft von Stürmerstar Kylian Mbappe gesprochen und konnte sich einen kleinen Seitenhieb in Richtung Real Madrid dabei nicht verkneifen.

"In Madrid sind sie schon seit drei Jahren davon überzeugt, dass Kylian bei Real landen wird", sagte Leonardo zu Sky Sport Italia und fügte an: "Vielleicht sind sie sich da ein bisschen zu sicher."

Wie Leonardo später bei Canal+ betonte, sei man mit Mbappe in "konstantem Austausch. Ich glaube, er denkt weiterhin nach. Es besteht die Möglichkeit, dass er bleibt, er kann jedoch auch gehen. Aber er denkt auf jeden Fall nach."

Mbappes aktueller Vertrag läuft am 30. Juni aus, nach heutigem Stand könnte er also im Sommer ablösefrei nach Madrid wechseln. Nach Informationen von SPOX und GOAL hat PSG dem 23-jährigen Franzosen jüngst jedoch einen neuen Kontrakt mit einem Jahresgehalt von mehr als 50 Millionen Euro angeboten, was Mbappe zum bestbezahlten Spieler im Kader der Pariser machen würde.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung