Cookie-Einstellungen
Fussball

Jerome Boateng legt sich nach Pleite offenbar mit Lyon-Youngster an: "Für wen hältst du dich?"

Von Philipp Schmidt
Boateng legte sich gegen Rennes mit mehreren Kollegen an.

Ex-Bayern-Spieler Jerome Boateng hat sich offenbar nach der 1:4-Niederlage mit seinem neuen Klub Olympique Lyon gegen Stade Rennes vor zwei Wochen eine Auseinandersetzung mit Teamkollege Rayan Cherki geliefert. Auf dem Weg in die Katakomben soll es nach L'Equipe-Informationen zu einem heftigen Wortgefecht gekommen sein.

Boateng war demnach mit mehreren Aktionen Cherkis in der Schlussphase der Partie nicht einverstanden und teilte dies dem U21-Nationalspieler Frankreichs auch entsprechend mit. Dieser gab jedoch Widerworte, sodass sich ein Disput entwickelte: "Für wen hältst du dich? Du bist 18 Jahre alt, du hast nichts getan! Du musst mich respektieren", habe Boateng Cherki mitgeteilt.

Auch in der Kabine habe sich der Streit noch nicht gelegt. Trainer Peter Bosz und Sportdirektor Juninho seien anwesend gewesen, ehe sich die Gemüter dann doch wieder beruhigten. Bereits unmittelbar nach dem Spiel verbreiteten sich Bilder, auf denen zu sehen war, dass Boateng Lyon-Kapitän Leo Dubois im Laufe der ersten Halbzeit nach einem Fehler anschrie.

Doch auch der ehemalige deutsche Nationalspieler habe in den Augen der Presse gegen Rennes einen Tag zum Vergessen erwischt. "Seine spektakulärste Szene hatte er, als er Dubois zur Schnecke machte", meinte L'Equipe. Boateng haben "neben sich" gestanden und "wie ein Geist" gespielt.

Boateng selbst sagte im französischen TV: "Wir haben heute Abend nicht wie ein Team agiert. Es tut uns sehr leid für die Fans." Zur Szene mit Dubios meinte er: "Es waren die Emotionen, wenn die Dinge nicht so laufen. Wir haben uns ausgetauscht. Wir haben auf dem Feld nicht gut kommuniziert, das ist normal."

Lyon steht derzeit nur auf Rang acht in der Ligue 1, am Samstagabend geht es gegen Olympique Marseille. Boateng hatte sich nach zehn Jahren beim FC Bayern ablösefrei Lyon angeschlossen. Beim Traditionsklub zählt der 33-Jährige zum Stammpersonal (zehn Spiele, eine Vorlage).

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung