Cookie-Einstellungen
Fussball

Paris Saint-Germain drängt bei Kylian Mbappe auf Entscheidung

Von SPOX
PSG will mit Kylian Mbappe verlängern.

Die Zukunft von PSG-Superstar Kylian Mbappe ist weiterhin offen. Der Vertrag des 22-Jährigen läuft im Sommer 2022 aus, Gespräche über eine Ausdehnung seines Arbeitspapiers dauern bereits längere Zeit an.

Sportdirektor Leonardo erwartet nun eine zeitnahe Entscheidung seines Weltmeisters. "Zuvor ging es in unseren Gesprächen vor allem darum, unsere Position klar zu verdeutlichen und zu zeigen, was wir wollen", betonte der 51-Jährige im Gespräch mit France Bleu: "Ich denke, wir sind nun an einem Punkt angelangt, an dem wir eine endgültige Entscheidung treffen müssen." Der Brasilianer bescheinigte beiden Parteien gleichzeitig "einen guten Dialog".

In den Vertragsgesprächen mit Mbappes Sturmpartner Neymar, der ebenfalls noch bis 2022 an die Pariser gebunden ist, befinde sich der französische Serienmeister indes "auf dem richtigen Weg".

Allerdings sei noch nichts fix, wie Leonardo erklärte: "Er entscheidet am Ende, wann er unterschreibt".

Auch bei Juan Bernat und Angel Di Maria, deren Verträge bereits im kommenden Sommer enden, arbeiten die Hauptstädter an einer weiteren Zusammenarbeit. "Das sind vier Themen, die wir diskutieren", führte Leonardo aus: "Die Idee ist, so schnell wie möglich eine Lösung zu finden, weil wir von unserer Seite aus die Absicht haben, alle vier hier zu behalten".

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung