Fussball

Boca Juniors Sportdirektor Bermudez über Cavani-Wechsel weg von PSG: "Die Anzeichen sind eindeutig"

Von SPOX
Der aus Uruguay stammende Angreifer traf diese Saison sieben-mal für den Haupstadtklub.

Sportdirektor Jorge Bermudez von den Boca Juniors hat in einem Interview über einen möglichen Transfer von Torjäger Edinson Cavani gesprochen. Er glaubt, dass der Stürmer von Paris Saint-Germain nach der Saison in die argentinische Hauptstadt wechseln könnte.

Das gute Verhältnis zwischen Cavani und Bocas Vizepräsident Juan Riquelme und die Äußerungen seines Landsmanns Diego Forlan sind für Bermudez Anzeichen dafür, dass der Transfer schnell über die Bühne gehen kann: "Wenn man um Riquelme und die Nähe zu Forlan weiß sowie Cavanis Niveau betrachtet, wird es hoffentlich sehr bald soweit sein", sagte Bermudez bei Radio Cooperativa.

Forlan hatte zuletzt in einem Gespräch mit Radio Del Plata offen über einen Wechsel von Cavani zu den Boca Juniors gesprochen: "Ich stelle mir vor, wie er bei ihnen spielt", so sein ehemaliger Nationalmannschaftskamerad, der hinzufügte: "Wenn man mehr auf die professionelle Seite schaut, ist das eine sehr große und schöne Herausforderung."

Beidseitiges Interesse besteht

Bermudez betonte daher: "Cavani wäre eine große Hilfe für uns und würde uns sehr unterstützen. Ich denke, er möchte zu uns kommen", so der 48-Jährige, der betonte: "Wenn er kommt, ist es aus einem echten Verlangen heraus, und die Anzeichen sind eindeutig."

Cavani selbst sagte in der vergangenen Woche gemäß Ovacion: "Boca ist ein Team, das mich anzieht, das mir gefällt."

Cavani steht bei PSG nur noch bis Ende Juni unter Vertrag und könnte den Verein somit ablösefrei verlassen. In der aktuellen Saison kommt der 33-Jährige auf 22 Einsätze für den französischen Meister, in denen ihm bislang sieben Tore und drei Vorlagen gelangen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung