Fussball

PSG-Siegeszug geht weiter: Paris lässt auch Lyon keine Chance

Von SPOX/SID
Cavani sorgte für die Entscheidung.

Der französische Meister Paris St. Germain marschiert weiter souverän Richtung neunten Ligatitel. Die Mannschaft des deutschen Trainers Thomas Tuchel entschied ein torreiches Duell gegen Olympique Lyon mit 4:2 (2:0) für sich und liegt damit weiter zwölf Punkte vor dem ersten Verfolger Olympique Marseille.

Angel di Maria (22.), Stürmerstar Kylian Mbappe (38.) und ein Eigentor von Fernando Marcal (47.) hatten das Starensemble von der Seine im Prinzenpark komfortabel in Führung gebracht. Doch Martin Terrier (52.) und Moussa Dembele (59.) machten das Spiel noch einmal spannend, ehe Edinson Cavani (79.) für die Entscheidung sorgte.

Die deutschen Nationalspieler Julian Draxler und Thilo Kehrer standen am Sonntagabend in der Startformation.

Ligue 1: Die aktuelle Tabelle

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Paris Saint-Germain2463:174661
2.Olympique Marseille2433:211249
3.Stade Rennes2429:22741
4.OSC Lille2429:25440
5.HSC Montpellier2432:27537
6.Racing Straßburg2431:28336
7.AS Monaco2440:40035
8.Girondins Bordeaux2433:26734
9.Olympique Lyon2437:251233
10.Stade Reims2422:19333
11.OGC Nizza2434:34033
12.FC Nantes2425:27-233
13.Stade Brest2429:31-230
14.SCO Angers2424:32-830
15.AS St. Étienne2425:38-1328
16.FC Metz2424:32-827
17.FCO Dijon2422:29-725
18.Olympique Nîmes2424:37-1324
19.Amiens SC2425:43-1820
20.FC Toulouse2421:49-2813

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung