Fussball

Ligue 1: Marquinhos verlängert bei PSG um zwei weitere Jahre

Von SPOX
Marquinhos wurde von Thomas Tuchel mehr und mehr im defensiven Mittelfeld eingesetzt.

Marquinhos hat seinen Vertrag bei Paris Saint-Germain bis ins Jahr 2024 verlängert. Das gab der französische Serienmeister am Montag offiziell bekannt. Das Arbeitspapier des Brasilianers lief ursprünglich bis 2022.

Bereits seit 2013 steht Marquinhos bei den Franzosen unter Vertrag. "Paris und PSG haben alle Argumente, dass ich hier länger bleibe, auf ihrer Seite", gestand er auf der offiziellen Webseite seines Arbeitgebers. "Ich fühle mich hier zuhause. Ich habe alles, was ich brauche. Deshalb ging die Entscheidung ganz schnell", ergänzte er.

Marquinhos ist bei PSG hinter seinem Abwehrpartner Thiago Silva der Vize-Kapitän der Mannschaft und könnte in einigen Jahren das Team auf das Feld führen, wenn sein brasilianischer Landsmann kürzertritt. "Das ist ein ganz besonderer Verein für mich", meinte er.

Marquinhos kam im Sommer 2013 von der Roma zu PSG und absolvierte seither 270 Pflichtspiele für die Pariser. Für die Selecao stand er bereits 46-mal auf dem Platz.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung