Cookie-Einstellungen
Fussball

Girondins Bordeaux gewinnt Coupe de France

Von Nikolai Mende
Bordeaux gewann durch einen 3:2-Sieg im Finale
© getty

Girondins Bordeaux hat das Finale des französischen Pokals gegen Evian Thonon Gaillard mit 3:2 (1:0) für sich entschieden.

Das Siegtor im Pariser Stade de France erzielte kurz vor Schluss Cheick Diabate (89.), der seine Mannschaft bereits in der ersten Halbzeit in Führung gebracht hatte (39.). Siegtorschütze Diabate vergab in der 48. Minute bereits die Möglichkeit zur Vorentscheidung, als er vom Elfmeterpunkt scheiterte.

Yannick Sagbo (51.) gelang das zwischenzeitliche 1:1, ehe Henri Saivet direkt mit dem 2:1 antworten konnte (53.). Evian kam in der 70. Minute durch Brice Dja Djedje noch einmal zurück ins Spiel, als der Mittelfeldspieler eine Hereingabe von links aus kurzer Distanz über die Linie drücken konnte. Trotz der leidenschaftlichen Spielweise musste sich Evian am Ende geschlagen geben.

Coupe de France: Alle Spiele

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung