Cookie-Einstellungen
Fussball

Newcastle United bekommt Trikot im Saudi-Look

Von Falko Blöding
Newcastle United ist seit dieser Saison im saudischer Hand.

Die Magpies laufen auswärts künftig in einem Look auf, der extrem an Saudi-Arabien erinnert.

Newcastle United wird in der kommenden Saison Auswärtstrikots tragen, die stark an Saudi-Arabien erinnern. Das Shirt ist bereits im Netz aufgetaucht, die Sportsmail bestätigte die Echtheit des Leaks.

Demnach wird Newcastles Auswärtstrikot von Ausrüster Castore in weiß gehalten sein. Kragen, Ausrüster- und Klublogo sind grün gefärbt, ebenso ein dünner Streifen am Ärmel. Es sieht dem Trikot der saudi-arabischen Nationalmannschaft dadurch sehr ähnlich.

Saudischer Staatsfonds übernahm Newcastle United

Die Magpies, so heißt es, erhoffen sich durch dieses Design einen starken Zuwachs bei den Trikotverkäufen in Saudi-Arabien.

Der englische Traditionsverein war im vergangenen Herbst von einem saudi-arabischen Staatsfonds übernommen worden. Kurioserweise, nachdem nachgewiesen werden musste, dass keine Verbindungen zwischen dem Fonds und dem Staat existieren.

Das neue Auswärtstrikot dürfte zu Empörung bei Gegnern der Übernahme führen. Sie kritisieren, dass in Saudi-Arabien Menschenrechte nicht eingehalten werden und der Golf-Staat mit seinem Engagement in Newcastle Sportswashing betreibe.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung