Cookie-Einstellungen
Fussball

Vor dem Kracher FC Liverpool gegen Manchester United: Klopp spricht über die Funkstille mit Rangnick

Von SPOX
FC Liverpool, Manchester United, Jürgen Klopp, Ralf Rangnick, Premier League

Vor dem North-West-Derby zwischen dem FC Liverpool und Manchester United spricht Jürgen Klopp über sein Verhältnis mit Ralf Rangnick und lässt durchklingen, dass der Kontakt nicht rege ist. Viel Lob gibt es von Rangnick.

Der FC Liverpool ist derzeit auf Erfolgsspur und träumt von Quadruple mit Champions League, Premier League, FA Cup und League Cup. Soweit will Jürgen Klopp noch nicht gehen und denkt zunächst an das Duell mit Manchester United am Dienstag in der Premier League.

Dort ist seit Oktober Ralf Rangnick im Amt, aber einen regen Austausch zwischen den beiden Deutschen gibt es nicht. "Seit er in England ist, hatten wir keinen Kontakt mehr", so Klopp auf der Pressekonferenz vor dem Spiel.

Klopp hält sowieso nichts von einem deutschen Duell: "Ich will nicht Klopp gegen Rangnick ausspielen. Wenn ich mich auf das Spiel vorbereite, denke ich nicht an Ralf. Die Trainer werden nicht das Siegestor schießen."

Fast zeitgleich sprach auch Ralf Rangnick über sein Gegenüber und fand über Klopp, "den er schon lange kennt" nur lobende Worte: "Das Gleiche, (was er in Liverpool schaffte, Anm. d. Red.) ist bei Dortmund und Mainz passiert. Er hat alle diese Vereine auf einem anderen Niveau entwickelt. Er ist einer der besten, wenn nicht der beste Trainer."

Rangnick weiter: "Es ist kein Zufall, was passiert ist. Sie haben die richtigen Spieler geholt und sich von den richtigen Spielern getrennt. Deshalb sind sie da, wo sie sind."

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung