Cookie-Einstellungen
Fussball

Manchester United: Irre Gerüchte! Wird Thomas Tuchel Rangnick-Nachfolger?

Von Philipp Schmidt
Tuchel hat mit Chelsea gerade das Viertelfinale der Champions League erreicht.

Wie der Daily Star berichtet, will Manchester United Thomas Tuchel als Nachfolger für Ralf Rangnick verpflichten - und das am liebsten schon vor Saisonende! Demnach sei der Deutsche nun vor Mauricio Pochettino das Nummer-1-Ziel der Red Devils.

Die Red Devils seien davon überzeugt, dass man Tuchel ein gutes Angebot machen könne, das ihn von Chelsea weglocken könnte. Auch der Guardian hatte zuletzt berichtet, dass der Ex-BVB-Coach auf der Shortlist von Manchester United gelandet sei.

Der Klub soll den Berichten nach beeindruckt davon sein, wie Tuchel mit der Krise des Klubs umgehe. Beim aktuellen PSG-Trainer Pochettino würden die Zweifel hingegen zunehmen. Zuletzt schied der Argentinier wie Ralf Rangnick im Champions-League-Achtelfinale aus.

Dass Tuchel allerdings vor Saisonende wechselt, scheint unwahrscheinlich zu sein. Erst kürzlich zeigte er eine große Solidarität mit Chelsea und kündigte in Anbetracht der finanziellen Komplikationen sogar an, notfalls im Siebensitzer zu Auswärtsspielen zu fahren.

Anfang März erklärte er dem Klub seine Zuneigung: "Aus meiner Perspektive passt Chelsea perfekt für mich. Ich liebe es, hier zu sein, ich liebe alles an dem Club und hoffentlich geht es so weiter."

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung