Cookie-Einstellungen
Fussball

Manchester United - Rangnick erklärt Ronaldo-Auswechslung: "Vielleicht wird er es in ein paar Jahren verstehen"

Von Christian Guinin
Ralf Rangnick zweifelt offenbar an Cristiano Ronaldo.

Beim 3:1-Sieg von Manchester United gegen den FC Brentford reagierte Cristiano Ronaldo stinksauer auf seine Auswechslung Mitte der zweiten Halbzeit. United-Coach Ralf Rangnick enthüllte im Nachhinein die wild geführte Diskussion zwischen ihm und dem Portugiesen auf der Ersatzbank.

Der Portugiese musste in der 72. Minute aber für Abwehrspieler Harry Maguire weichen und stellte seinen Unmut darüber demonstrativ zur Schau. Zunächst stemmte Ronaldo seine Hände in die Hüften und schlich dann vom Platz. Draußen angekommen gab es einen kurzen Handshake mit Trainer Rangnick, ehe er seinen Mitspielern gegenüber fluchte und schließlich seine Jacke auf den Boden warf. Danach kam es zu einem kurzen Gespräch mit Rangnick.

"Er sagte: 'Warum mich, warum hast du mich ausgewechselt?' Ich sage ihm, dass ich eine Entscheidung für das Team treffen musste. Vielleicht wird er es in ein paar Jahren verstehen, wenn er selbst Trainer ist", schilderte Rangnick die Situation gegenüber The Athletic.

Später erklärte er bei der BBC weiter: "Ich habe ihm [Ronaldo] gesagt, dass wir 2:0 führen und dass wir unsere Lehren aus Villa Park ziehen müssen. Nach dem Spiel war ich wütend auf mich, weil ich nicht auf eine Fünferkette umgestellt habe."

Rangnick wollte "nicht noch einmal den gleichen Fehler machen" wie in der Woche zuvor beim 2:2 gegen Aston Villa. United verspielte dabei einen 2:0-Vorsprung. Deshalb habe er einen eindringlichen Appell an seinen Superstar gerichtet: "Ich habe gesagt: 'Hör zu, Cristiano, du bist 36 und in Topform, aber wenn du Cheftrainer bist, wirst du alles durch die Brille eines Cheftrainers sehen'."

Die Aufgabe des Trainer sei es schließlich "Entscheidungen im besten Interesse der Mannschaft und des Vereins zu treffen, und ich hoffe, dass er das auch so sieht."

Durch den Sieg gegen Brentford hielt Manchester United den Kontakt zu den internationalen Plätzen. Auf Spitzenreiter Manchester City fehlen jedoch nach wie vor (bei einem Spiel weniger) 21 Zähler.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung