Cookie-Einstellungen
Fussball

Premier-League-Rückkehr? Brentford bietet Christian Eriksen offenbar Vertrag an

Von Andreas Königl

Premier-League-Aufsteiger FC Brentford hat Mittelfeldspieler Christian Eriksen offenbar einen Vertrag bis Saisonende mit der Option auf ein weiteres Jahr angeboten. Dies berichtet das englische Portal The Athletic.

Eriksen ist aktuell vereinslos, nachdem sein Vertrag bei Inter Mailand im Dezember vergangenen Jahres aufgelöst worden war.

Dem 29-Jährigen war nach dem EM-Drama ein Defibrillator eingesetzt werden, damit durfte er in Italiens Serie A aber nicht spielen. Eriksen will seine Profikarriere in einem anderen Land fortsetzen, wie sein Berater exklusiv im Gespräch mit SPOX und GOAL erzählte.

Eriksen spielte bereits von 2013 bis 2020 in der Premier League für Tottenham Hotspur und bestritt über 300 Spiele für die Spurs.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung