Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Liverpool: Roberto Firmino fällt nach "schwerer" Verletzung länger aus

Von Christian Guinin
Roberto Firmino wird den Reds wohl länger fehlen.

Der FC Liverpool muss längere Zeit auf Roberto Firmino (30) verzichten. Der Stürmer hat sich laut Trainer Jürgen Klopp eine "schwere" Kniesehnenverletzung zugezogen.

Beim 2:0-Sieg in der Champions League gegen Atletico Madrid unter der Woche war der Brasilianer verletzungsbedingt ausgewechselt worden und musste humpelnd den Platz verlassen.

Am Freitag bestätigte der Klub dann die Verletzung Firminos. LFC-Coach Klopp gab bekannt, dass der Offensivakteur womöglich bis Dezember ausfallen könnte. "Der Verlust von Bobby Firmino ist ein schwerer Schlag", sagte Klopp auf einer Pressekonferenz: "Es ist eine schwere Verletzung. Wir reden über Wochen. Dann müssen wir abwarten."

Eigentlich sollte der Stürmer in der anstehenden Länderspielpause zur brasilianischen Nationalmannschaft stoßen, daraus wird nun jedoch nichts. Stattdessen wird Real Madrids Vinicius Junior für die Selecao nachnominiert.

Firmino ist auch in seiner siebten Spielzeit bei den Reds absoluter Leistungsträger. Der Ex-Hoffenheimer erzielte in seinen elf Saisoneinsätzen sechs Treffer, außerdem bereitete er ein weiteres Tor vor.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung