Cookie-Einstellungen
Fussball

Offiziell! FC Liverpool verpflichtet Ibrahima Konate von RB Leipzig

Von SPOX
Ibrahima Konate läuft ab Sommer für den FC Liverpool auf.

Der Wechsel von RB Leipzigs Abwehrspieler Ibrahima Konate zum englischen Topklub FC Liverpool ist offiziell. Das gaben beide Vereine am Freitagmittag bekannt.

Der 22-jährige Konate erhält beim Klub um Trainer Jürgen Klopp einen Fünfjahresvertrag, die Ablösesumme beläuft sich auf umgerechnet mehr als 40 Millionen Euro.

"Ich hatte eine fantastische Zeit bei RB Leipzig. (...) Ich bin sehr dankbar für diese vier besonderen Jahre, die sowohl für mich als jungen Spieler als auch für den jungen Verein eine sehr prägende Phase waren", sagte Konate auf der Homepage der Leipziger. Von den Reds wurde er wie folgt zitiert: "Ich bin wirklich glücklich, zu einem so großen Verein wie Liverpool zu wechseln. Es ist ein wirklich aufregender Moment für mich und meine Familie und ich freue mich sehr darauf, meine neuen Teamkollegen und die Mitarbeiter kennenzulernen und dieses neue Kapitel zu beginnen."

Konate gilt als großes Abwehrtalent, hatte in seiner Zeit bei Leipzig jedoch auch immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen. In der abgelaufenen Saison verpasste er wegen eines Muskelfaserrisses und einer Sprunggelenksverletzung 15 Partien. Für Leipzig kam er in der vergangenen Spielzeit auf insgesamt 21 Einsätze in allen Wettbewerben.

Liverpool verzichtet auf Kabak-Transfer

Durch die Verpflichtung Konates ergibt sich auf der Innenverteidigerposition bei Liverpool ein Überangebot, sobald die langzeitverletzten Virgil van Dijk, Joe Gomez und Joel Matip zurückkehren. Daher hatten die Reds nach Informationen von SPOX und Goal bereits in den letzten Tagen Bundesliga-Absteiger Schalke 04 mitgeteilt, auf eine feste Verpflichtung des zuvor mit Kaufoption ausgeliehenen Ozan Kabak zu verzichten. Der türkische Nationalspieler hätte Liverpool nur knapp die Hälfte gekostet.

Denn neben diesen vier Spielern stehen dann unter anderem auch noch Rhys Williams, Nathaniel Phillips und Ben Davies unter Vertrag. Für diese drei Spieler sollen Lösungen gefunden werden. Sollte sich Liverpool von einem oder mehreren der drei Spieler trennen, hat der Klub den Kroaten Duje Caleta-Car von Olympique Marseille sowie Ben White (Brighton and Hove Albion) als weitere mögliche Neuzugänge auf dem Zettel.

RB Leipzig mit zweiten Verlust in der Innenverteidigung

Nach Dayot Upamencao verlässt mit Konate der zweite Innenverteidiger. Beide Transfers bringen dem Klub über 80 Millionen Euro an Einnahmen. Als Ersatz hat RB Leipzig bereits die beiden Innenverteidiger Mohamed Simakan von Racing Strasbourg (15 Mio. Euro) und Josko Gvardiol von Dinamo Zagreb (16 Mio. Euro) verpflichtet.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung