Fussball

Premier League live: Newcastle United - FC Liverpool heute im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Divock Origi vom FC Liverpool sieht sich gleich mehreren Gegenspielern gegenüber. Die Reds gewannen das Hinspiel im September mit 3:1.

Der frischgebackene englische Meister FC Liverpool beendet seine glorreiche Saison! Am 38. Spieltag der Premier League tritt der neue Champion heute auswärts bei Newcastle United an. SPOX verrät Euch, wo ihr das Team von Trainer Jürgen Klopp im TV und Livestream sehen könnt.

Mit einem Sieg könnte es der FC Liverpool in der Saison damit auf unglaubliche 99 Punkte bringen. Kurioserweise hätte aber auch eine Niederlage so ihren Charme. Dann bliebe Liverpool in der ersten Meistersaison bei 96 Punkten. Die Zahl 96 hat an der Anfield Road seit der Hillsborough-Katastrophe eine besondere Bedeutung.

Damals kamen während des Halbfinalspiels im FA Cup zwischen den Reds und Nottingham Forrest 96 Liverpool-Fans ums Leben. Erst 27 Jahre später erklärte die Jury einer Untersuchungskommission, dass die 96 Opfer von Sheffield "rechtswidrig getötet" wurden. Jahrelang wurde von behördlicher Seite behauptet, dass Fehlverhalten der Zuschauer zur Katastrophe geführt hätten. Mit dem Rechtsspruch der Jury wurde das dementiert.

Newcastle United befindet sich hingegen mit 44 Punkten auf dem 13. Platz der Tabelle, hat mit den Abstiegsplätzen aber nichts zu tun und kann sich ganz auf einen gelungenen Saisonabschluss konzentrieren.

Premier League, Newcastle vs. Liverpool: Uhrzeit, Datum, Stadion, Schiedsrichter

Die Partie zwischen den Magpies und den Reds findet am heutigen Sonntag, den 26. Juli, im St. James' Park in Newcastle statt. Zuschauer sind aufgrund der Corona-Pandemie nicht zugelassen.

Anpfiff ist um 17 Uhr. Alle zehn Spiele am Sonntag werden zeitgleich angepfiffen. Schiedsrichter ist Anthony Taylor.

Newcastle United - FC Liverpool heute im TV und Livestream

Die Rechte an der englischen Premier League liegen derzeit beim Pay-TV-Sender Sky. Dort werden alle Spiele live und in voller Länge gezeigt, allerdings eben nicht kostenlos. Zu sehen ist das Spiel von Liverpool in Newcastle auf dem Kanal Sky Sport 3 HD, die Übertragung beginnt kurz vor Anpfiff.

  • Wettbewerb: 38. Spieltag der Premier League
  • Datum: 26. Juli
  • Anstoß: 17 Uhr
  • Übertragungsbeginn: 16.50 Uhr

App-User mit Sky-Abo können das Spiel auch auf SkyGo verfolgen. Wenn Euch das passende Sky-Abo fehlt, könnt Ihr die Partie via SkyTicket anschauen.

Jede Menge europäischen Spitzenfußball gibt es beim Streamingdienst DAZN. Der hat unter anderem das Saisonfinale der Serie A im Programm, dazu die MLS und die Entscheidungen in der Champions League und Europa League. Das Abo von DAZN könnt Ihr 30 Tage lang kostenlos testen. Danach kostet es schlanke 11,99 Euro im Monat oder 119,99 Euro für ein Jahresabo.

Newcastle United gegen FC Liverpool: Das Saisonfinale im Liveticker

Wer ohne Sky auf dem Laufenden bleiben will, kann das Spiel im Liveticker von SPOX verfolgen. Dabei verpasst Ihr keine wichtige Szene des Spiels. SPOX bietet zu allen zehn Partien des letzten Premier-League-Spieltages je einen Liveticker an.

Hier geht es zur Übersicht.

Newcastle United - FC Liverpool: Daten und Fakten

  • Newcastle gewann in jeder der vergangenen fünf Spielzeiten das letzte Ligaspiel - mit insgesamt 17:1 Toren. Die letzte Niederlage gab es gegen Liverpool 2013/14 mit 1:2.
  • Liverpool hat seit 2007/08 nicht mehr am letzten Spieltag der Premier-League-Saison auswärts gewonnen - damals 2-0 gegen Tottenham, bei 2 Remis und 3 Niederlagen seitdem.
  • Seit 2006/07, als Manchester United mit 0-1 gegen West Ham verlor, hat der Meister der Premier League nicht mehr sein letztes Ligaspiel verloren.
  • Liverpool holte in dieser Premier-League-Saison 96 Punkte. Mit einem Sieg könnte der Klub erstmals in einer Ligasaison 99 Punkte holen und seine Bilanz von 97 Punkten in der Vorsaison und 98 Punkten 1978/79 (auf 3-Punkte-Regel umgerechnet) überbieten. Der einzige Klub, der 99 oder mehr Punkte in einer Saison der höchsten englischen Liga (nach 3-Punkte-Regel) holte, war Manchester City 2017/18 mit 100 Punkten.
  • Andy Robertson (27) und Trent Alexander-Arnold (26) sind die beiden Verteidiger mit den meisten Premier-League-Assists für Liverpool - vor Stig Inge Bjornebye (25). Nur 6-mal kam ein Verteidiger für einen Premier-League-Klub auf eine zweistellige Assist-Zahl, 4-mal davon waren dies Robertson und Alexander-Arnold in den vergangenen beiden Spielzeiten (dazu Leighton Baines 2010/11 und Andy Hinchcliffe 1994/95).

Premier League: Alle Spiele am letzten Spieltag

Besonders spannend ist das direkte Duell zwischen Leicester City und Manchester United: Der Sieger des Duells spielt im nächsten Jahr in der Champions League. Auch im Abstiegskampf ist noch lange nicht alles entschieden.

HeimGast
ArsenalFC Watford
Burnley FCBrighton & Hove Albion
ChelseaWolverhampton Wanderers
Crystal Palace FCTottenham Hotspur
EvertonAFC Bournemouth
Leicester City FCManchester United
Manchester CityNorwich City FC
Newcastle UnitedLiverpool
Southampton FCSheffield United
West Ham UnitedAston Villa

Premier League: Die Tabelle vor dem Saisonfinale

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.FC Liverpool3782:325096
2.Manchester City3797:356278
3.Manchester United3764:362863
4.FC Chelsea3767:541363
5.Leicester City3767:392862
6.Wolverhampton Wanderers3751:381359
7.Tottenham Hotspur3760:461458
8.Sheffield United3738:36254
9.FC Burnley3742:48-654
10.FC Arsenal3753:46753
11.FC Everton3743:53-1049
12.FC Southampton3748:59-1149
13.Newcastle United3737:55-1844
14.Crystal Palace3730:49-1942
15.West Ham United3748:61-1338
16.Brighton & Hove Albion3737:53-1638
17.Aston Villa3740:66-2634
18.FC Watford3734:61-2734
19.AFC Bournemouth3737:64-2731
20.Norwich City3726:70-4421
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung