Fussball

FC Liverpool spendet 25.000 Gesichtsmasken

SID
Der FC Liverpool spendet Gesichtsmasken.

Der FC Liverpool engagiert sich im Kampf gegen das Coronavirus. Der Premier-League-Tabellenführer übergab 25.000 Gesichtsmasken an die eigene Stiftung LFC Foundation. Diese wird in Zusammenarbeit mit der Liverpool Clinical Commissioning Group (CCG), die Gesundheitsdienste für die Stadt plant, die Masken kostenlos an Bedürftige in der näheren Umgebung verteilen.

Anhänger der Reds können sich waschbare und wiederverwendbare Masken aus Stoff kaufen. Der Erlös soll ebenfalls Hilfsorganisationen zugutekommen. "Wir möchten sicherstellen, dass wir die Bereiche des NHS (staatliches Gesundheitssystem in Großbritannien, d. Red.) vor Ort unterstützen, für die zusätzliche Ressourcen erforderlich sind", sagte Matt Parish, Direktor der LFC Foundation: "Es ist großartig, zusammenarbeiten und den großartigen NHS-Mitarbeiter, die so viel für uns alle tun, weiterhin Unterstützung bieten zu können."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung