Fussball

Manchester City sticht FC Barcelona aus und verpflichtet brasilianisches Defensiv-Talent Yan Couto

Von SPOX
Yan Couto bestritt bislang 13 Spiele für die Brasiliens U17.

Manchester City hat das 17-jährige Defensivtalent Yan Couto vom FC Coritiba verpflichtet. Das gaben die Skyblues auf ihrer Homepage bekannt. Der brasilianische Außenverteidiger stößt im Sommer zum englischen Meister.

Über die Ablösesumme machte der Klub keine Angaben. Laut Globoesporte soll diese aber bei rund sechs Millionen Euro liegen. Durch Bonuszahlungen könne sie auf bis zu zwölf Millionen Euro ansteigen.

City setzt sich damit unter anderem gegen den FC Barcelona durch, noch Ende Januar hieß es, die Katalanen hätten sich die Dienste Coutos sichern können. Auch Bayer 04 Leverkusen und der FC Arsenal galten als interessiert.

In Brasilien wird Couto aufgrund seiner Spielweise als Rechtsverteidiger mit Selecao-Star Dani Alves verglichen, der in Europa sehr erfolgreich für den FC Sevilla, den FC Barcelona, Juventus Turin und PSG spielte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung