Fussball

Kapitän Jordan Henderson: "Coutinhos Zeit in Liverpool ist vorbei"

Von SPOX
Philippe Coutinhos Zukunft ist unklar.

Liverpool-Kapitän Jordan Henderson glaubt nicht an eine Rückkehr vom aktuell vom FC Barcelona an den FC Bayern München ausgeliehenen Philippe Coutinho. "Ich denke, seine Zeit hier ist vorbei", sagte der 29-Jährige im Gespräch mit Sport und ergänzte: "Er ist gegangen und ich hoffe, dass wir in naher Zukunft den gleichen Phil [Philippe Coutinho, Anm. d. Red.] sehen, den wir hier gesehen haben."

Der ehemalige Liverpool-Star sei "ein außergewöhnlicher Fußballer, er hat alles, er hat eine großartige Einstellung und er liebt Fußball", so Henderson. Folglich wäre er für Henderson "immer willkommen, aber es liegt nicht an mir". Zuletzt gab es Spekulationen um eine mögliche Rückkehr des Brasilianers zu den Reds. Henderson und Coutinho liefen zwischen 2013 und 2018 gemeinsam für den amtierenden Champions-League-Sieger auf.

Der 27-jährige Coutinho wechselte im Sommer 2018 für eine Mega-Ablöse in Höhe von 145 Millionen Euro von Liverpool zum FC Barcelona. Nachdem er dort nicht glücklich geworden war, zog es ihn zu Beginn dieser Saison per Leihe zum FC Bayern, der ihn bis Mai für eine festgeschriebene Ablöse in Höhe von 120 Millionen Euro zum Saisonende fest verpflichten kann.

In München läuft es für den 61-fachen Nationalspieler Brasiliens allerdings ebenfalls nicht optimal. In der laufenden Spielzeit kommt Coutinho auf 27 Pflichtspiele (7 Tore), ist jedoch meist nur Ergänzungsspieler. Dementsprechend ist es aktuell fraglich, ob der deutsche Rekordmeister die Klausel zieht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung