Fussball

Premier League: Salah rettet Liverpool - Leicester-Serie reißt gegen Norwich

SID
Bescherte dem FC Liverpool einen knappen 2:0-Sieg per Doppelpack: Mohamed Salah.

Einen Tag nach der Vertragsverlängerung von Jürgen Klopp bis 2024 hat nur Mohamed Salah mit einem Doppelpack gegen Schlusslicht Watford den FC Liverpool vor einem Punktverlust bewahrt. Den handelte sich der ärgste Reds-Verfolger Leicester City nur wenige Stunden später gegen Abstiegskandidat Norwich ein. Auch der FC Chelsea patzte am Nachmittag.

Salah war zum achten und neunten Mal in dieser Saison für Liverpool in der Premier League erfolgreich. Einem Treffer von Liverpool-Ass Sadio Mane (50.) wurde nach Intervention des Videoschiedsrichters die Anerkennung verweigert.

Es war der achte Sieg in Folge für die Mannschaft von der Anfield Road, die sich allerdings lange Zeit ohne Erfolg abmühte. Watford störte empfindlich den Spielaufbau der Liverpooler, erst Salahs herrliche Einzelaktion sorgte für das Führungstor der Gastgeber, ehe der Torjäger in der Schlussphase auch zur Entscheidung traf. Watford hatte zuvor einige Chancen liegen gelassen.

Nach dem 16. Saisonsieg im 17. Punktspiel bauten die Reds den Vorsprung in der Tabelle auf Leicester City auf zehn Punkte aus. Die Foxes kamen am Nachmittag gegen Abstiegskandidat Norwich nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus.

Teemu Pukki brachte die Gäste aus Norwich in Führung, ein Eigentor von Gästekeeper Tim Krul bescherte dem Meister von 2017 noch vor der Pause das 1:1. Dabei blieb es es jedoch und Leicester musste den ersten Punktverlust nach zuvor acht Siegen in Folge hinnehmen.

Neben den Foxes patzte auch der FC Chelsea aus den Top-4 der Premier League. Die Blues verloren an der heimischen Stamford Bridge gegen den AFC Bournemouth mit 0:1 (0:0). Dan Gossling gelang mit einem sehenswerten Heber mit dem Rücken zum Chelsea-Tor kurz vor Schluss das Tor des Tages (84.).

Aufsteiger Sheffield United schwimmt derweil weiter auf einer Welle des Erfolgs. Die Blades schlugen an der Bramall Lane Aston Villa durch einen Doppelpack von John Fleck mit 2:0 und rückten dadurch vorübergehend auf den fünften Tabellenplatz vor.Am Sonntag können jedoch Arsenal, Manchester United, Wolverhampton und Tottenham vorbeiziehen.

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.FC Liverpool1742:142849
2.Leicester City1740:112939
3.Manchester City1644:192532
4.FC Chelsea1731:25629
5.Sheffield United1721:16525
6.Manchester United1625:19624
7.Wolverhampton Wanderers1623:19424
8.Tottenham Hotspur1630:23723
9.FC Arsenal1624:24022
10.Crystal Palace1614:18-422
11.Newcastle United1717:24-722
12.FC Burnley1722:29-721
13.Brighton & Hove Albion1620:24-419
14.AFC Bournemouth1719:24-519
15.FC Everton1619:28-917
16.West Ham United1618:28-1016
17.Aston Villa1723:30-715
18.FC Southampton1618:35-1715
19.Norwich City1718:35-1712
20.FC Watford179:32-239
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung