Fussball

Premier League an Neujahr: Arsenal, Manchester City, Chelsea und Tottenham live im TV und im Live-Stream sehen

Von SPOX
Trennten sich am 7. Spieltag 1:1-Unentschieden: Der FC Arsenal und Manchester United.

Keine Atempause für die englischen Klubs: Nach dem Boxing Day am zweiten Weihnachtstag wird auch an Neujahr in der Premier League gespielt. Im Einsatz sind am Mittwoch alle Top-Klubs außer der FC Liverpool, der erst am 2. Januar spielt. Hier erfahrt Ihr, wo Ihr die Spiele live im TV und im Live-Stream verfolgen könnt.

Erlebe den FA Cup und den League Cup aus England live und exklusiv auf DAZN und starte jetzt Deinen Gratismonat bei DAZN.

Ist das Titelrennen in der Premier League schon vor Beginn des neuen Jahres entschieden? Pep Guardiola, Trainer von Manchester City, hat diese Frage zuletzt nach dem erneuten Patzer des amtierenden Meisters gegen Wolverhampton (2:3) mit Ja beantwortet.

"Ihr Vorsprung ist zu groß", sagte der City-Trainer gegenüber BBC Radio 5 Live : "Es ist unrealistisch, an Liverpool zu denken. Wir denken jetzt an Leicester." 14 Punkte Rückstand hat ManCity vor dem 21. Spieltag am Neujahrstag bereits auf die Reds. Auf den Tabellenzweiten Leicester City ist es jedoch nur ein Zähler.

Während die Foxes an Neujahr bei Newcastle United gastieren, empfangen die Citizens den FC Everton. Das Topspiel des 21. Spieltags steigt unterdessen in London, wenn der FC Arsenal am Abend auf Manchester United trifft.

Premier League am 1.1.: Der 21. Spieltag im Überblick

DatumUhrzeitHeimAuswärts
01. Januar 202013.30 UhrBrighton & Hove AlbionChelsea
01. Januar 202013.30 UhrBurnley FCAston Villa
01. Januar 202016 UhrSouthampton FCTottenham Hotspur
01. Januar 202016 UhrFC WatfordWolverhampton Wanderers
01. Januar 202016 UhrNewcastle UnitedLeicester City FC
01. Januar 202018.30 UhrManchester CityEverton
01. Januar 202018.30 UhrNorwich City FCCrystal Palace FC
01. Januar 202018.30 UhrWest Ham UnitedAFC Bournemouth
01. Januar 202021 UhrArsenalManchester United
02. Januar 202021 UhrLiverpoolSheffield United

Premier League an Neujahr: TV-Übertragung und Live-Stream

Die Premier League wird in Deutschland aktuell nicht im Free-TV übertragen. Die Live-Rechte hat sich der Pay-TV-Sender Sky gesichert, nachdem die Spiele der höchsten englischen Liga zuvor drei Jahre lang ausschließlich beim Streamingdienst DAZN zu sehen waren.

Sky zeigt alle 380 Spiele der Premier League exklusiv als Einzelspiel oder in der Konferenz. Die Partien am Neujahrstag werden zu den jeweiligen Anstoßzeiten in insgesamt drei Konferenzschaltungen übertragen, ehe am Abend das Topspiel zwischen dem FC Arsenal und Manchester United einzeln auf Sky Sport 1 gezeigt wird.

  • 13.30 Uhr: Mittwochs-Konferenz Teil I mit Chelsea gegen Brighton
  • 16.00 Uhr: Mittwochs-Konferenz Teil II mit Leicester und Tottenham
  • 18.30 Uhr: Mittwochs-Konferenz Teil III mit Manchester City
  • 21.00 Uhr: Einzelspiel - FC Arsenal gegen Manchester United

Premier League am 1. Januar 2020 im LIVE-TICKER

Solltet Ihr kein Sky-Abonnement besitzen, müsst Ihr dennoch nicht gänzlich auf die Premier League am Neujahrstag verzichten. SPOX bietet zu insgesamt vier Partien einen Live-Ticker an, darunter auch zum Topspiel am Abend zwischen Arsenal und Manchester United.

Premier League: Tabelle vor dem 21. Spieltag

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.FC Liverpool1947:143355
2.Leicester City2043:192442
3.Manchester City2054:233141
4.FC Chelsea2035:28735
5.Manchester United2032:23931
6.Tottenham Hotspur2036:29730
7.Wolverhampton Wanderers2029:25430
8.Sheffield United2023:19429
9.Crystal Palace2018:22-427
10.FC Everton2023:30-725
11.Newcastle United2020:30-1025
12.FC Arsenal2026:30-424
13.FC Burnley2023:32-924
14.Brighton & Hove Albion2024:28-423
15.FC Southampton2024:38-1422
16.AFC Bournemouth2020:28-820
17.West Ham United1921:32-1119
18.Aston Villa2025:36-1118
19.FC Watford2015:33-1816
20.Norwich City2021:40-1913
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung