Fussball

Premier League: Scouts beobachteten wohl Milot Rashica von Werder Bremen

Von SPOX
Wechsel Milot Rashica in die Bundesliga?

Stürmer Milot Rashica von Bundesligist Werder Bremen hat offenbar das Interesse englischer Klubs geweckt. Die Gazeta Olle aus dem Kosovo berichtet, Scouts zweier Premier-League-Vereine hätten den 23-Jährigen beim EM-Qualifikationsspiel der kosovarischen Nationalmannschaft gegen Tschechien (1:2) in der vergangenen Woche vor Ort beobachtet (via Deichstube).

Rashicas Berater Altin Lala wollte die Scoutingmission allerdings nicht bestätigen. Er sagte: "Ich weiß es nicht, aber es ist normal, dass sich die Vereine in dieser Phase für Milot und jeden Spieler seines Niveaus interessieren. Das ist normal in dem Bereich, in dem ich arbeite. Aber ich hatte keinen Kontakt."

Werder bemüht sich darum, den Vertrag des schnellen Angreifers vorzeitig zu verlängern. Aktuell ist Rashica noch bis 2022 gebunden. Seine starken Vorstellungen aber wecken Begehrlichkeiten. Nachdem Benfica Lissabon ihn im Sommer angeblich als Ersatz für den zu Atletico Madrid abgewanderten Joao Felix verpflichten wollte , wurden zuletzt auch Bremens Bundesligarivalen Schalke 04 und RB Leipzig als Interessenten gehandelt .

Rashica war im Januar 2018 für sieben Millionen Euro Ablöse von Vitesse Arnheim an die Weser gewechselt. Nach einer Eingewöhnungsphase hat er sich dort längst zum Leistungsträger entwickelt. In der laufenden Saison bringt er es auf sechs Tore und drei Assists in neun Pflichtspieleinsätzen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung