Fussball

Carlo Ancelotti über Arsenal-Meldungen: "Nur Gerüchte"

Von SPOX
Carlo Ancelotti trainiert den SSC Neapel.

Trainer Carlo Ancelotti vom italienischen Vizemeister SSC Neapel hat klargestellt, dass Meldungen über ein bevorstehendes Engagement beim FC Arsenal haltlos seien. Der ehemalige Coach des FC Bayern München wird bei den kriselnden Londonern als Nachfolger des in der Kritik stehenden Unai Emery gehandelt.

Bei BT Sport aber sagte Ancelotti: "Natürlich bleibe ich bei Napoli. Das sind nur Gerüchte. Ich habe graue Haare und viel Erfahrung. Darum weiß ich, dass das im Moment lediglich Spekulationen sind."

Ancelottis Name war nicht nur bei Arsenal im Gespräch, sondern wurde zuvor auch bei Tottenham Hotspur gehandelt. Dort aber übernahm Jose Mourinho in der vergangenen Woche für den entlassenen Mauricio Pochettino.

In Neapel steht Ancelotti derweil noch bis 2021 unter Vertrag. Allerdings soll er dort nicht mehr fest im Sattel sitzen. Die Affäre um das vom Präsidenten verordnete Trainingslager, die Weigerung der Spieler dieses anzutreten und Ancelottis Haltung dabei haben offenbar für einen Vertrauensverlust gesorgt.

Auch sportlich läuft es bei den Partenopei durchwachsen: In der Serie A belegen sie aktuell nur den siebten Rang. Immerhin gelang unter der Woche beim 1:1 gegen Titelverteidiger FC Liverpool in der Champions League ein Achtungserfolg.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung