Fussball

Sigurdsson verlängert in Swansea

Von SPOX
Gylfi Sigurdsson (l.) bleibt bei den Walisern von Swansea City

Gylfi Sigurdsson hat seinen Vertrag bei Swansea City vorzeitig bis 2020 verlängert. Sein ursprünglicher Vertrag wäre 2018 ausgelaufen. Sigurdsson spielt seit Sommer 2014 für die Schwäne.

"Wir freuen uns zu verkünden, dass Gylfi Sigurdsson einen neuen Vierjahresvertrag unterschrieben hat", twitterte Swansea nun. 2014 überwies Swansea etwa zehn Millionen Euro an Tottenham. Davor stand Sigurdsson bei der TSG Hoffenheim unter Vertrag und lief in 36 Bundesliga-Partien auf.

Verfolge die Schwäne mit Sigurdsson kommende Saison live auf DAZN

Bei den Walisern gehört der 26-Jährige zu den Leistungsträgern. In der vergangenen Saison verzeichnete er in wettbewerbsübergreifend 37 Spielen elf Treffer und zwei Torvorlagen. Bei der Europameisterschaft in Frankreich stand er in allen fünf Spielen über die volle Distanz auf dem Feld und führte Außenseiter Island sensationell ins Viertelfinale.

Sigurdsson im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung