Fussball

Rekordtransfer! Boufal wechselt zu den Saints

Von SPOX
Sofiane Boufal (r.) zieht es auf die Insel

Rekord-Neuzugang für den FC Southampton! Der Klub aus dem Süden Englands hat am Montag die Verpflichtung von Sofiane Boufal vom OSC Lille bekanntgegeben. Der offensive Mittelfeldspieler wechselt für eine Ablösesumme von 24,6 Millionen Euro - die höchste der Vereinsgeschichte - zu den Saints und unterschreibt einen Fünfjahresvertrag.

"Ich denke, Southampton ist der beste Klub für mich, weil ich merke, wie gespannt der Sportdirektor, der Trainer und die Fans darauf sind, mit mir zu arbeiten", sagte der 22-Jährige auf der Vereins-Homepage.

"Es hat Zeit gebraucht, um den richtigen Klub für mich zu finden und ich denke, die Saints sind gut für mich und meine Entwicklung. Ich freue mich darauf, hier zu spielen."

Der marokkanische Nationalspieler erzielte in der vergangenen Ligue-1-Spielzeit in 29 Spielen elf Tore und bereitete vier weitere vor.

Sofiane Boufal im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung