Cookie-Einstellungen
Fussball

"Nicht gegen Abstieg spielen"

Von SPOX
Jose Mourinho steht mit Chelsea auf Platz 14
© getty

Die Krise des FC Chelsea nimmt neue Züge an. Auch nach 15 Spielen steht der amtierende Premier-League-Champion noch auf dem 14. Tabellenplatz und ist nur drei Punkte von einem Abstiegsplatz entfernt. Von Abstiegskampf will Trainer Jose Mourinho allerdings nichts wissen.

Bei Sky Sports erklärte er: "Chelsea wird nicht gegen den Abstieg spielen - auf keinen Fall! Wir werden Spiele gewinnen und da unten rauskommen. Das ist nicht der Punkt und nicht das Problem. Unser Problem ist, dass wir das Ziel haben, unter die Top-Vier zu kommen."

Durch den erneuten Patzer im Heimspiel gegen Bournemouth sind die Blues nun schon 14 Punkte hinter dem dritten Tabellenplatz zurück. Grund genug, über eine Korrektur der Saisonziele nachzudenken: "Unser Ziel ist es, um einen Platz in den Top-Vier zu kämpfen. Jetzt müssen wir aber überlegen, ob wir nicht erst einmal auf den sechsten Platz schauen."

Mourinho glaubt weiter an Serie

Trotz der Unruhe im Umfeld des Vereins traut Mourinho seinem Team immer eine Siegesserie zu, die den Verein schnell in andere Regionen der Tabelle führen würde: "Vor dem Spiel dachte ich, dass wir die Qualität haben, um drei, vier Spiele in Folge zu gewinnen und uns so in eine bessere Position bringen können. Auch durch die Niederlage sehe ich uns nicht in einer gefährlichen Position."

Auch in der Champions-League muss der Cup-Sieger von 2012 noch um den Einzug in die nächste Runde bangen. Mit einer Niederlage gegen den FC Porto wären die Blues bei einem gleichzeitigen Sieg von Kiew gegen Tel Aviv ausgeschieden.

Alles zur Premier League

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung