Cookie-Einstellungen
Fussball

Chelsea: Kommen Cavani und Lavezzi?

Von Adrian Bohrdt
Jubeln Edinson Cavani (l.) und Ezequiel Lavezzi bald in London statt Paris?
© getty

Nachdem Chelseas Trainer Jose Mourinho zuletzt mehrfach heftige Kritik an seinen Stürmern geübt hatte, werden jetzt zunehmend Transferspekulationen um neue Torjäger für die Londoner laut. So sollen die PSG-Stürmer Edinson Cavani und Ezequiel Lavezzi an einem Wechsel an die Stamford Bridge interessiert sein.

Wie der "Mirror" erfahren haben will, würden Cavani und Lavezzi gerne zu Chelsea wechseln. Das Duo von Paris St. Germain soll die Londoner allerdings umgerechnet knapp 97 Millionen Euro kosten. Vor allem Cavani soll genervt davon sein, in Paris hinter Zlatan Ibrahimovic nur die zweite Geige zu spielen.

Mourinho selbst heizte die Transferspekulationen nach dem Champions-League-Spiel gegen PSG an, als er betonte, dass Cavani (Vertrag bis 2018) und Lavezzi (2016) "echte Stürmer" seien, die Chelsea helfen könnten, Titel zu gewinnen.

Auch Interesse an Diego Costa?

Darüber hinaus übte der Portugiese zuletzt vermehrt Kritik an den eigenen Stürmern, wie nach der 0:1-Pleite bei Crystal Palace Ende März: "Es ist für jeden offensichtlich, dass Chelsea einen Stürmer holen will. Das ist klar. Die Stürmer, die hier bleiben werden mit dem Stürmer, den wir holen, um ihren Platz kämpfen müssen."

Neben den beiden PSG-Spielern halten sich auch die Gerüchte um eine Verpflichtung von Atletico Madrids Diego Costa.

Alle Infos zum FC Chelsea

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung