Fussball

Chelsea: De Bruyne will wohl weg

SID
Kevin de Bruyne wechselte erst im Sommer zurück aus Bremen nach London
© getty

Im Sommer ist Kevin de Bruyne von Werder Bremen zum FC Chelsea zurückgekehrt. Nun hat der Belgier offenbar schon wieder die Nase voll. Angeblich ist ein Wechsel im Winter durchaus möglich.

De Bruyne hat in dieser Saison noch kein Spiel über 90 Minuten gemacht. Insgesamt stand der Offensivspieler vier Mal auf dem Platz. Einmal wurde er von Trainer Jose Mourinho eingewechselt, dreimal ausgewechselt.

Bei der für Chelsea so wichtigen Partie in der Champions League am Dienstag bei Steaua Bukarest steht der 22-Jährige laut "Daily Mail" nicht im Kader. De Bruyne soll mit seiner Situation hochgradig unzufrieden sein.

SPOX goes Tumblr! Werde Insider und wirf einen Blick hinter die Kulissen.

Deshalb, so berichtet die Zeitung, möchte de Bruyne die Blues im Winter verlassen. Sein Vertrag läuft noch bis 2017, offenbar ist Chelsea zu einem Leihgeschäft bereit.

Kevin de Bruyne im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung