Cookie-Einstellungen
Fussball

Chelsea: Torres für 20 Millionen zu Barca?

Von Tobias Lommer
Fernando Torres könnte kurz vor einem Wechsel in die katalanische Hauptstadt stehen
© getty

Fernando Torres könnte den FC Chelsea womöglich in Richtung FC Barcelona verlassen. Laut der spanischen Zeitung "Sport" sollen die Katalanen bereit sein, 20 Millionen Euro Ablöse zu bezahlen.

Es wäre nicht das erste Mal, dass Barca um die Dienste des Stürmers buhlt. Bereits in der Vergangenheit zeigte der spanische Klub Interesse an den Diensten des Welt- und Europameisters.

Noch zu Madrider Zeiten, als Fernando Torres für Atletico auf Torejagd ging, interessierte sich der FC Barcelona für Torres. Damals entschied sich Barca dann aber doch für Samuel Eto'o. Torres schloss sich später dem FC Liverpool an. Nach Informationen der katalanischen Zeitung "Sport" bemüht sich der spanische Meister nun erneut um El Nino.

Mourinho wohl gesprächsbereit

20 Millionen Euro Ablösesumme würde Barcelona für Torres, der bei Chelsea einen Vertrag bis 2016 besitzt, angeblich bezahlen. Der 29-Jährige wurde seit seinem Wechsel im Januar 2011 für die stattliche Ablösesumme von 58 Millionen Euro nie so richtig glücklich an der Stamford Bridge.

Anscheinend wäre auch der neue Chelsea-Coach Jose Mourinho bereit, Torres für eine angemessene Ablösesumme abzugeben. Doch ob den Blues 20 Millionen Euro reichen, bleibt abzuwarten. Bei "transfermarkt.de" wird sein Marktwert auf 28.000.000 Millionen Euro beziffert.

Trotz des Champions-League-Triumphs mit Chelsea stand Torres bei Fans und Medien häufig aufgrund seiner mangelnden Chancenverwertung in der Kritik. Erst mit der Verpflichtung seines Trainers aus Liverpooler Zeiten Rafael Benitez stabilisierten sich seine Leistungen. In der vergangenen Saison erzielte Torres in 65 Pflichtspielen 22 Tore und traf unter anderem beim Sieg im Finale der Europa League gegen Benfica Lissabon.

Fernando Torres im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung