-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Anton Ferdinand an Bursaspor ausgeliehen

SID
Anton Ferndinand verabschiedet sich aus London und wird vorläufig in der Türkei spielen
© Getty

Queens Park Rangers hat seinen Verteidiger Anton Ferdinand bis zum Saisonende an Bursaspor aus der türkischen Süper Lig ausgeliehen.

Ferdinand, der seit 2011 beim Klub aus London unter Vertrag steht, war in der vergangenen Saison in einen brisanten Rassismus-Skandal verwickelt gewesen.

Angeblich hatte ihn der frühere englische Nationalmannschafts-Kapitän John Terry rassistisch beleidigt.

Terry war im Juli in einem zivilrechtlichen Prozess von den Rassismusvorwürfen allerdings freigesprochen worden, der Fußball-Verband FA hatte dem Spieler aber zuvor die Kapitänsbinde entzogen.

Englands Teammanager Fabio Capello war vor Jahresfrist aufgrund des FA-Vorgehens gegen Terry von seinem Amt zurückgetreten.

Anton Ferdinand im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung