Cookie-Einstellungen
Fussball

Ferguson: "Lewandowski? Absoluter Nonsens!"

Von SPOX
Sir Alex Ferguson hat offenbar kein Interesse an Dortmunds Robert Lewandowski
© Getty

Manchester-United-Trainer Sir Alex Ferguson hat die Gerüchte um eine Verpflichtung von Robert Lewandowski von Borussia Dortmund dementiert. Auch Nani soll bei den Red Devils bleiben.

Der Stürmer des amtierenden Double-Siegers war in letzter Zeit immer wieder Bestandteil von Wechselgerüchten, erst letzte Woche hatte die "Bild" vermeldet, der Pole stehe kurz vor der Unterschrift beim aktuellen Tabellenführer der Premier League. Der 24-Jährige habe einen Fünfjahresvertrag mit einem Gesamtgehalt von 25 Millionen Euro vorliegen, berichtete das Blatt.

Nun schaltete sich Manchester-United-Coach Sir Alex Ferguson selbst in die Diskussion mit ein und verwies die Gerüchte um ein Engagement in Manchester ins Reich der Fabeln. Die Berichte seien "Nonsens. Absoluter Nonsens", wird Ferguson im "Guardian" zitiert.

"Wir brauchen Nani"

Der Vertrag von Lewandowski beim BVB endet im Sommer 2014. Die Bemühungen um eine vorzeitige Vertragsverlängerung mit dem Polen, der im Juli 2010 für eine Ablöse von 4,5 Millionen Euro zu Schwarz-Gelb gewechselt war, schlugen bislang fehl.

Uniteds Flügelspieler Nani, über dessen Abgang in der Winterpause spekuliert wurde, bleibt laut Fergie auf jeden Fall bei den Red Devils: "Er hat absolut eine Zukunft beim Klub. Warum sollte ich ihn ziehen lassen wollen? Wir lassen ihn nicht gehen. Wir brauchen Nani."

Robert Lewandowski im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung