Cookie-Einstellungen
Fussball

Tottenham-Legende King muss Karriere beenden

SID
Ledley King (r.) muss seine Profikarriere wegen einer chronischen Knieverletzung beenden
© Getty

Ledley King muss seine Karriere wegen einer chronischen Knieverletzung beenden. Das gab sein Klub Tottenham Hotspur am Donnerstag bekannt. King hat Kultstatus, weil er nie wechselte.

Bereits als 14-Jähriger kam King zu den Spurs, 1998 wurde er Profi. Seit seinem Debüt im Mai 1999 gegen den FC Liverpool kam der 21-malige englische Nationalspieler in 323 Partien für Tottenham zum Einsatz und erzielte 14 Tore. Als Repräsentant wird er dem Klub aber auch weiterhin erhalten bleiben.

Ledley King im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung