Cookie-Einstellungen
Fussball

Robinho zieht es in die Heimat

SID
Vor dem Abschied von der Insel: Robinho
© sid

Der bei Manchester City zuletzt nicht berücksichtigte Robinho will seine Chancen auf eine WM-Teilnahme steigern und liebäugelt deshalb mit einem Wechsel in die Heimat Brasilien.

Der brasilianische Nationalspieler Robinho steht kurz vor einer Rückkehr in seine Heimat zum FC Santos.

"Ich würde meine WM-Chancen verbessern, wenn ich für Santos spielen könnte", sagte der 25-Jährige, der zuletzt bei Manchester City nicht mehr erste Wahl war.

Nach Angaben Robinhos, der 2008 für rund 37 Millionen Euro von Real Madrid zu den Citizens gewechselt war, hätten ihm die Klub-Verantwortlichen bereits geraten, sich einen neuen Verein zu suchen.

Die Premier League im Überblick

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung