Cookie-Einstellungen

Barca künftig unter den Top-Verdienern: Die Top-10 der Trikotsponsoren

 
Beim FC Barcelona läuft es aktuell wieder deutlich besser: Am Sonntag gewann Barca mit 4:0 im Clasico und einige Tage zuvor konnten die Katalanen einen lukrativen Deal mit Spotify als neuem Hauptsponsor für die nächste Saison eintüten.
© getty
Beim FC Barcelona läuft es aktuell wieder deutlich besser: Am Sonntag gewann Barca mit 4:0 im Clasico und einige Tage zuvor konnten die Katalanen einen lukrativen Deal mit Spotify als neuem Hauptsponsor für die nächste Saison eintüten.
Dadurch wird dem FC Barcelona ab nächster Saison jedes Jahr deutlich mehr Geld in die erschöpften Vereinskassen gespült. Geld, das man gut gebrauchen kann: "Espai Barca" heißt das Projekt, das vorsieht, das Stadion und die Umgebung zu sanieren.
© getty
Dadurch wird dem FC Barcelona ab nächster Saison jedes Jahr deutlich mehr Geld in die erschöpften Vereinskassen gespült. Geld, das man gut gebrauchen kann: "Espai Barca" heißt das Projekt, das vorsieht, das Stadion und die Umgebung zu sanieren.
Dieses Vorhaben wird allerdings nicht billig. Allein der Ausbau des Camp Nou auf 110.000 Sitze soll 600 Millionen Euro in Anspruch nehmen - und das trotz Barcas Schuldenberg von über einer Milliarde Euro.
© getty
Dieses Vorhaben wird allerdings nicht billig. Allein der Ausbau des Camp Nou auf 110.000 Sitze soll 600 Millionen Euro in Anspruch nehmen - und das trotz Barcas Schuldenberg von über einer Milliarde Euro.
Unter Xavi läuft es mittlerweile zumindest sportlich wieder besser und der Deal mit Spotify ist auch für die wirtschaftliche Lage Barcas ein Schritt in die richtige Richtung. Wir zeigen Euch, wer in Sachen Trikotsponsoring noch absahnt (ab 2022/23).
© getty
Unter Xavi läuft es mittlerweile zumindest sportlich wieder besser und der Deal mit Spotify ist auch für die wirtschaftliche Lage Barcas ein Schritt in die richtige Richtung. Wir zeigen Euch, wer in Sachen Trikotsponsoring noch absahnt (ab 2022/23).
Platz 10: JUVENTUS TURIN: Jeep (Automobilhersteller) - 45 Millionen Euro pro Saison
© getty
Platz 10: JUVENTUS TURIN: Jeep (Automobilhersteller) - 45 Millionen Euro pro Saison
Platz 10: FC BAYERN MÜNCHEN: Telekom (Telekommunikationsanbieter) - 45 Millionen Euro pro Saison
© getty
Platz 10: FC BAYERN MÜNCHEN: Telekom (Telekommunikationsanbieter) - 45 Millionen Euro pro Saison
Platz 6: FC CHELSEA: Three (Telekommunikationsanbieter) - 47,5 Millionen Euro pro Saison
© getty
Platz 6: FC CHELSEA: Three (Telekommunikationsanbieter) - 47,5 Millionen Euro pro Saison
Platz 6: FC LIVERPOOL: Standard Chartered (Bank) - 47,5 Millionen Euro pro Saison
© getty
Platz 6: FC LIVERPOOL: Standard Chartered (Bank) - 47,5 Millionen Euro pro Saison
Platz 6: TOTTENHAM HOTSPUR: AIA (Versicherungsunternehmen) - 47,5 Millionen Euro pro Saison
© getty
Platz 6: TOTTENHAM HOTSPUR: AIA (Versicherungsunternehmen) - 47,5 Millionen Euro pro Saison
Platz 6: FC ARSENAL: Emirates (Fluggesellschaft) - 47,5 Millionen Euro pro Saison
© getty
Platz 6: FC ARSENAL: Emirates (Fluggesellschaft) - 47,5 Millionen Euro pro Saison
Platz 4: MANCHESTER UNITED: Team Viewer (Softwareunternehmen) - 55 Millionen Euro pro Saison
© getty
Platz 4: MANCHESTER UNITED: Team Viewer (Softwareunternehmen) - 55 Millionen Euro pro Saison
Platz 4: MANCHESTER CITY: Etihad Airways (Fluggesellschaft) - 55 Millionen Euro pro Saison
© getty
Platz 4: MANCHESTER CITY: Etihad Airways (Fluggesellschaft) - 55 Millionen Euro pro Saison
Platz 3: FC BARELONA: Spotify (Streamingdienst) - 57,5 Millionen Euro pro Saison
© getty
Platz 3: FC BARELONA: Spotify (Streamingdienst) - 57,5 Millionen Euro pro Saison
Platz 2: PARIS ST.-GERMAIN: Accor (Hotel- und Gastgewerbeunternehmen) - 65 Millionen Euro pro Saison
© getty
Platz 2: PARIS ST.-GERMAIN: Accor (Hotel- und Gastgewerbeunternehmen) - 65 Millionen Euro pro Saison
Platz 1: REAL MADRID: Emirates (Fluggesellschaft) - 70 Millionen Euro pro Saison
© getty
Platz 1: REAL MADRID: Emirates (Fluggesellschaft) - 70 Millionen Euro pro Saison
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung