Cookie-Einstellungen
Fussball

Ex-Arsenal-Star Jack Wilshere findet neuen Klub in Dänemark

Von Maximilian Lotz
Jack Wilshere stand zuletzt beim AFC Bournemouth unter Vertrag.

Jack Wilshere hat nach über siebenmonatiger Vereinslosigkeit einen neuen Klub gefunden. Der ehemalige Profi des FC Arsenal wagt ein neues Abenteuer in Dänemark.

Der 30-Jährige unterschrieb bei Aarhus GF einen Vertrag bis Saisonende plus Option für eine Verlängerung. Das teilte der Tabellensiebte der dänischen Superligaen mit.

Wilshere sprach von einer "spannenden neuen Herausforderung". "Ich befinde mich an einem Punkt in meiner Karriere, an dem ich nach einer schwierigen Phase wieder in die Spur kommen muss, und AGF hat mir diese Möglichkeit geboten", sagte der Mittelfeldspieler.

Wilshere feierte 2008 als 16-Jähriger sein Premier-League-Debüt für den FC Arsenal und galt als großes Mittelfeldtalent. Insgesamt bestritt er 125 Spiele für die Gunners, zudem lief er 34-mal für die Three Lions auf. 2018 wechselte Wilshere zu West Ham United, bis zum vergangenen Sommer stand er beim englischen Zweitligisten AFC Bournemouth unter Vertrag. Zuletzt hielt er sich bei seinem Ex-Klub Arsenal fit.

"Ich habe mich nach einem Tapetenwechsel und einem Neuanfang in einem neuen Umfeld gesehnt", sagte Wilshere. "Natürlich brauche ich noch etwas Spielpraxis, aber ich bin körperlich fit und in guter Verfassung."

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung