Cookie-Einstellungen
Fussball

MLS: 14-jähriger Axel Kei erhält Profi-Vertrag bei Real Salt Lake

Von SID/SPOX
Das 14 Jahre alte Fußball-Talent Axel Kei hat als jüngster Mannschaftssportler der US-Geschichte einen Profivertrag erhalten.

Das 14 Jahre alte Fußball-Talent Axel Kei hat als jüngster Mannschaftssportler der US-Geschichte einen Profivertrag erhalten.

Der in der Elfenbeinküste geborene Amerikaner unterschrieb bei Real Salt Lake aus der Major League Soccer (MLS) für zwei Jahre. Mit 14 Jahren und 15 Tagen unterbot Kei die bisherige Bestmarke von Freddy Adu um 153 Tage. Adu hatte im Januar 2004 ebenfalls in der MLS bei DC United angeheuert.

"Axel hat im vergangenen Jahr bewiesen, dass er eines der größten Sturmtalente im Land ist", sagte General Manager Elliot Fall: "Vor dem Tor agiert er für sein Alter äußert abgeklärt. Zusammen mit seiner Athletik verspricht er, in den kommenden Jahren ein Torgarant in unserer Liga zu werden."

MLS: Kölner Löffelsend von Real gedraftet

Kei wuchs in Brasilien auf, wo sein Vater Profifußball spielte. 2017 war er im Alter von neun Jahren mit seiner Familie nach San Diego gezogen. Im vergangenen Oktober hatte er mit 13 Jahren bei den Real Monarchs debütiert, einem Nachwuchsteam des MLS-Klubs, und wurde so zum jüngsten Spieler in der Geschichte des professionellen Mannschaftssports in den USA.

Allein in dieser Woche ist Kei das fünfte Top-Talent aus der Real-Salt-Lake-Akademie, das diese Woche beim Verein einen Vertrag erhielt. Unter der Woche wurde auch der Kölner Jasper Löffelsend (24) beim jährlichen Draft in der dritten Runde von Real ausgewählt.

Der Rechtsverteidiger war bereits im August 2020 aus der Regionalliga an die University von Pittsburgh gewechselt.

 

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung