Cookie-Einstellungen
Fussball

Ajax zerlegt nach dem BVB auch die PSV Eindhoven um Götze

SID
Ajax Amsterdam hat nach der Champions-League-Gala gegen Borussia Dortmund auch das Spitzenspiel der niederländischen Eredivisie klar gewonnen.

Ajax Amsterdam hat nach der Champions-League-Gala gegen Borussia Dortmund auch das Spitzenspiel der niederländischen Eredivisie klar gewonnen.

Der Rekordmeister bezwang die PSV Eindhoven mit dem Ex-BVB-Profi Mario Götze am Sonntag brillant 5:0 (1:0) und setzte sich als Tabellenführer vier Punkte vom zweitplatzierten Gegner ab.

Fünf Tage nach dem 4:0 gegen den BVB waren es dieselben Protagonisten, die auch Eindhoven vorführten. Steven Berghuis (19.) erzielte das Führungstor, der frühere Frankfurter Sebastien Haller (56.), angeblich von Dortmund umworben, der junge Brasilianer Antony (66.), der ehemalige Bremer Davy Klaassen (76.) und Dusan Tadic (90.+2) legten nach.

Zum Rückspiel beim BVB in der Champions-League-Gruppe C tritt Ajax am 3. November an.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung