Fussball

Ex-Real-Madrid-Spieler Christopher Schorch: Marcelo? "Der hat schon gerne einen draufgemacht"

Von SPOX
Marcelos Vertrag bei Real Madrid läuft bis 2022.

Der einstige Real-Spieler Christopher Schorch hat verraten, dass Außenverteidiger Marcelo früher gerne ausgiebig gefeiert hat. Auf die Frage, wer bei den Königlichen in der Kabine für die Stimmung verantwortlich war, entgegnete der 31-Jährige im exklusiven Gespräch mit SPOX und Goal: "Auf jeden Fall Robinho und Marcelo. Letzterer war damals noch ganz anders."

Schorch führte aus: "Er war damals noch nicht so professionell, vom Kopf her nicht so weit. Der hat schon gerne einen draufgemacht."

Der gebürtige Hallenser spielte zwischen 2007 und 2009 für die Zweitvertretung der Madrilenen, trainierte aber regelmäßig mit den Profis mit. Marcelo wechselte im Januar 2007 von Fluminense in die spanische Hauptstadt.

Die Anlagen des Brasilianers seien dennoch früher schon zu sehen gewesen. "Marcelo hatte immer die Voraussetzungen", erklärte Schorch und schob nach: "Er hat seine Qualitäten zu dieser Zeit aber nie auf den Platz gebracht, wenn er die Chance bekommen hat."

Der mittlerweile 31-Jährige hätte sich "gefühlt von heute auf morgen zu einem der besten Linksverteidiger der Welt entwickelt."

Mit Real gewann Marcelo, dessen Vertrag noch bis 2022 läuft, unter anderem viermal die Champions League und wurde ebenso oft spanischer Meister.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung