Fussball

Neue Heimat Südafrika: Ex-HSV-Coach Zinnbauer übernimmt Orlando Pirates

SID
Joe Zinnbauer heuert in Südafrika an.

Joe Zinnbauer, ehemaliger Trainer des Hamburger SV, hat nach mehr als zwei Jahren Pause einen neuen Job. Der 49-Jährige übernimmt den südafrikanischen Traditionsklub Orlando Pirates, der nach dem Rücktritt des Serben Milutin Sredojevic im August ohne Chefcoach war.

"Ich freue mich über die Gelegenheit, bei einem der renommiertesten Klubs Afrikas zu arbeiten. Ich hoffe, dass wir unter meiner Führung wieder auf die Siegerstraße zurückkehren", sagte Zinnbauer, der nach seiner Zeit beim HSV (2014/15) noch bis 2017 Trainer beim FC St. Gallen war.

Die Orlando Pirates liegen in der Premiership mit großem Abstand auf den Erzrivalen und Tabellenführer Kaizer Chiefs nur auf Platz sechs. Das Derby gegen den von Ernst Middendorp trainierten Kontrahenten, der ebenfalls im Township Soweto beheimatet ist, hatte Orlando Anfang November 2:3 verloren.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung