Fussball

FC Barcelona: Neymar soll im Sommer 2020 kommen

Von SPOX
Bald zürück im Barca-Trikot? Neymar.

Spaniens Meister FC Barcelona wird im kommenden Sommer einen erneuten Anlauf nehmen, um Starstürmer Neymar von Paris Saint-Germain zurückzuholen. Nach Informationen von SPOX und Goal genießt ein Transfer des Brasilianers zur kommenden Saison bei den Blaugrana oberste Priorität.

Bei Barca rechnet man damit, dass PSG 2020 erneut diese 222 Millionen Euro aufrufen wird. Allerdings ist Neymar dann bereits 28 Jahre alt und sein Vertrag an der Seine hat noch ein Jahr weniger Laufzeit. So hoffen die Katalanen, die Forderung drücken zu können.

Zudem geht man davon aus, die Hälfte dieser Summe durch die Verkäufe eigener Spieler in die Klubklasse zu bekommen.

Neymar: "Meine Priorität ist PSG"

Neymar, der sich aktuell noch in einer juristischen Auseinandersetzung mit Barcelona befindet, äußerte sich vor wenigen Tagen im Gespräch mit France Football diplomatisch zu seiner Zukunft und betonte, er wolle Paris nicht mehr unbedingt verlassen: "Meine Priorität ist PSG. Heute bin ich Pariser. Ich gebe 100 Prozent, ich werde mein Leben auf den Platz lassen, damit PSG triumphiert. Warum sollte ich wegwollen? Ich habe noch zwei weitere Jahre Vertrag und die Mannschaft steigert sich von Jahr zu Jahr."

Ein Angebot zur vorzeitigen Vertragsverlängerung beim Klub von Thomas Tuchel soll er im November allerdings ausgeschlagen haben. So ist er aktuell noch bis 2022 an den Dominator der Ligue 1 gebunden.

Neymar: Leistungsdaten 19/20

WettbewerbEinsätzeToreVorlagenGespielte Minuten
Ligue 11084872
Champions League212134
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung