Cookie-Einstellungen

Messi im Rückspiegel: Ronaldos unglaubliche Rekorde

 
Mit seinem Siegtreffer gegen den FC Everton hat Cristiano Ronaldo zum 700. Mal im Klub-Fußball getroffen und eine weitere Bestmarke seiner ohnehin schon bemerkenswerten Karriere aufgestellt. SPOX zeigt die unglaublichen Rekorde seiner Karriere.
© getty

Mit seinem Siegtreffer gegen den FC Everton hat Cristiano Ronaldo zum 700. Mal im Klub-Fußball getroffen und eine weitere Bestmarke seiner ohnehin schon bemerkenswerten Karriere aufgestellt. SPOX zeigt die unglaublichen Fakten und Rekorde der CR7-Karriere.

Insgesamt steht er nun bei 817 Toren in seiner Karriere und hat den bisherigen Spitzenreiter Josef Bican (805) längst überholt. Seinen Dauerrivalen Lionel Messi (781) hat er in dieser Hinsicht ebenfalls hinter sich gelassen (Stand: 9. Oktober 2022).
© getty
Insgesamt steht er nun bei 817 Toren in seiner Karriere und hat den bisherigen Spitzenreiter Josef Bican (805) längst überholt. Seinen Dauerrivalen Lionel Messi (781) hat er in dieser Hinsicht ebenfalls hinter sich gelassen (Stand: 9. Oktober 2022).
Es war sein erstes Liga-Tor in dieser Saison - aber Torjägerkanonen hat er ja schon zur Genüge in der Vitrine. Ronaldo ist der erste Spieler, der Torschützenkönig in England, Spanien und Italien wurde.
© getty
Es war sein erstes Liga-Tor in dieser Saison - aber Torjägerkanonen hat er ja schon zur Genüge in der Vitrine. Ronaldo ist der erste Spieler, der Torschützenkönig in England, Spanien und Italien wurde.
Für seine 700 Tore brauchte Ronaldo übrigens insgesamt 944 Spiele. Sein allererstes Tor im Klubfußball gelang ihm am 7. Oktober 2002 für Sporting - und in nur einem einzigen Wettbewerb ist er (noch) ohne Tor: im englischen Community Shield.
© getty
Für seine 700 Tore brauchte Ronaldo übrigens insgesamt 944 Spiele. Sein allererstes Tor im Klubfußball gelang ihm am 7. Oktober 2002 für Sporting - und in nur einem einzigen Wettbewerb ist er (noch) ohne Tor: im englischen Community Shield.
Penaldo? Immerhin stolze 129 seiner 700 Klub-Tore erzielte Ronaldo vom Elfmeterpunkt.
© getty
Penaldo? Immerhin stolze 129 seiner 700 Klub-Tore erzielte Ronaldo vom Elfmeterpunkt.
Außerdem ist er der einzige Spieler überhaupt, der in drei Ligen für drei verschiedene Klubs (Manchester United, Real Madrid, Juventus) mindestens 100 Tore erzielt hat (450 für Real, 144 für United, 101 für Juventus).
© getty
Außerdem ist er der einzige Spieler überhaupt, der in drei Ligen für drei verschiedene Klubs (Manchester United, Real Madrid, Juventus) mindestens 100 Tore erzielt hat (450 für Real, 144 für United, 101 für Juventus).
Rekord-Titelträger: Ronaldo gewann als erster Spieler die Champions League 5-mal (4-mal Real Madrid, 1-mal Manchester United). Im Sommer 2022 zogen einige ehemalige Real-Kollegen wie Karim Benzema oder Toni Kroos mit ihm gleich.
© getty
Rekord-Titelträger: Ronaldo gewann als erster Spieler die Champions League 5-mal (4-mal Real Madrid, 1-mal Manchester United). Im Sommer 2022 zogen einige ehemalige Real-Kollegen wie Karim Benzema oder Toni Kroos mit ihm gleich.
CL-Rekordtorjäger: In 183 CL-Spielen erzielte Ronaldo 140 Tore – Rekord in der Geschichte der UEFA Champions League. Lionel Messi liegt mit 127 Toren auf Rang zwei, danach folgt Robert Lewandowski (89 Tore).
© getty
CL-Rekordtorjäger: In 183 CL-Spielen erzielte Ronaldo 140 Tore – Rekord in der Geschichte der UEFA Champions League. Lionel Messi liegt mit 127 Toren auf Rang zwei, danach folgt Robert Lewandowski (89 Tore).
Meiste CL-Tore in einer Saison: 2013/14 erzielte CR7 auf dem Weg zum Titel 17 Tore für Real Madrid.
© getty
Meiste CL-Tore in einer Saison: 2013/14 erzielte CR7 auf dem Weg zum Titel 17 Tore für Real Madrid.
Gruppenphasen-Rekorde: In der Saison 2015/16 erzielte Ronaldo allein in der Gruppenphase 11 Tore – ebenfalls einmalig. Außerdem schaffte er 2016/17 ein Novum, indem er in allen sechs Gruppenspielen traf.
© getty
Gruppenphasen-Rekorde: In der Saison 2015/16 erzielte Ronaldo allein in der Gruppenphase 11 Tore – ebenfalls einmalig. Außerdem schaffte er 2016/17 ein Novum, indem er in allen sechs Gruppenspielen traf.
Final-Rekordschütze: Als einziger Spieler traf Ronaldo in insgesamt drei CL-Endspielen (2008, 2014, 2017).
© getty
Final-Rekordschütze: Als einziger Spieler traf Ronaldo in insgesamt drei CL-Endspielen (2008, 2014, 2017).
Dauer-Torschütze: Von 2011/12 bis inklusive der Saison 2017/18 traf Ronaldo immer zweistellig in der Champions League – bereits drei Spielzeiten in Folge waren Rekord.
© getty
Dauer-Torschütze: Von 2011/12 bis inklusive der Saison 2017/18 traf Ronaldo immer zweistellig in der Champions League – bereits drei Spielzeiten in Folge waren Rekord.
Meilenstein: Als erster Spieler der CL-Geschichte erreichte CR7 die Marke von 100 Toren – im April 2017 erzielte er beim 4:2 n.V. bei den Bayern seine Tore 98, 99 und 100.
© getty
Meilenstein: Als erster Spieler der CL-Geschichte erreichte CR7 die Marke von 100 Toren – im April 2017 erzielte er beim 4:2 n.V. bei den Bayern seine Tore 98, 99 und 100.
Der Königliche: Für Real Madrid schoss CR7 in 438 Pflichtspielen 450 Tore und wird vermutlich für viele Jahre Rekordtorjäger der Königlichen bleiben.
© getty
Der Königliche: Für Real Madrid schoss CR7 in 438 Pflichtspielen 450 Tore und wird vermutlich für viele Jahre Rekordtorjäger der Königlichen bleiben.
Clasico-Rekord: Ronaldo ist der Spieler, der historisch die meisten Tore im Clasico erzielte (18) und zudem der einzige, der in sechs Clasicos in Folge traf.
© getty
Clasico-Rekord: Ronaldo ist der Spieler, der historisch die meisten Tore im Clasico erzielte (18) und zudem der einzige, der in sechs Clasicos in Folge traf.
30+: Von 2010/11 bis einschließlich 2015/16 (in sechs Spielzeiten in Serie) schoss CR7 in jeder Saison für Real Madrid mindestens 30 Tore – so oft in Folge gelang das keinem anderen Spieler.
© getty
30+: Von 2010/11 bis einschließlich 2015/16 (in sechs Spielzeiten in Serie) schoss CR7 in jeder Saison für Real Madrid mindestens 30 Tore – so oft in Folge gelang das keinem anderen Spieler.
Portugals Rekordmann: Ronaldo ist sowohl Rekordnationalspieler (189 Einsätze) als auch Rekordtorschütze (117 Tore) seines Landes.
© getty
Portugals Rekordmann: Ronaldo ist sowohl Rekordnationalspieler (189 Einsätze) als auch Rekordtorschütze (117 Tore) seines Landes.
Damit ist CR7 auch der Spieler mit den meisten Länderspieltoren überhaupt. Mit seinem Doppelpack bei der WM 2021 im Gruppenspiel gegen Frankreich zog Ronaldo am Iraner Ali Daei vorbei, der bei 108 Länderspieltoren stand.
© getty
Damit ist CR7 auch der Spieler mit den meisten Länderspieltoren überhaupt. Mit seinem Doppelpack bei der WM 2021 im Gruppenspiel gegen Frankreich zog Ronaldo am Iraner Ali Daei vorbei, der bei 108 Länderspieltoren stand.
Meiste Spiele bei großen Turnieren: Ronaldo bestritt 42 Spiele bei Welt- oder Europameisterschaften - Höchstwert. Und bis zur EM 2024 in Deutschland will er noch weitermachen.
© getty
Meiste Spiele bei großen Turnieren: Ronaldo bestritt 42 Spiele bei Welt- oder Europameisterschaften - Höchstwert. Und bis zur EM 2024 in Deutschland will er noch weitermachen.
Ronaldo trifft immer: CR7 ist der einzige Spieler, der bei elf internationalen Turnieren in Folge für Portugal traf (viermal WM, fünfmal EM, einmal Confed Cup und einmal Nations League).
© getty
Ronaldo trifft immer: CR7 ist der einzige Spieler, der bei elf internationalen Turnieren in Folge für Portugal traf (viermal WM, fünfmal EM, einmal Confed Cup und einmal Nations League).
50+: Ronaldo ist der einzige Spieler, der die Marke von 50 Toren in europäischen Qualifikationsspielen (zur WM oder EM) überschritt – inzwischen sind es 66 Treffer.
© getty
50+: Ronaldo ist der einzige Spieler, der die Marke von 50 Toren in europäischen Qualifikationsspielen (zur WM oder EM) überschritt – inzwischen sind es 66 Treffer.
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung