Fussball

Sommer-Transferperiode 2019: Datum, Termin - Beginn und Ende

Von SPOX
Zur Saison 2019/20 imDortmund-Trikot vereint: Mats Hummels und Nico Schulz.

Die Vereine befinden sich bereits in den Vorbereitungen für die Saison 2019/20. Zudem wird schon an den Kadern für die kommende Spielzeit geschraubt und die ersten Spielerwechsel sind bereits über die Bühne gegangen. SPOX verrät euch, wann die Sommer-Transferperiode begonnen hat und wann die Fenster in Europas Topligen schließen. Hier gibt es alle Termine und Daten.

Die Bundesliga-Klubs haben bereits zahlreiche Transfers perfekt gemacht. Das Transferfenster im Sommer hat allerdings erst seit kurzer Zeit offiziell geöffnet. Auch in den anderen europäischen Topligen hat die Sommer-Transferperiode bereits begonnen.

Sommer-Transferperiode: Beginn der Transferfenster

Wie gewohnt hat die Sommer-Transferperiode in der Bundesliga am 1. Juli begonnen. Auch die Serie A und Primera Divison haben die Transferfenster an diesem Tag geöffnet. Die Premier League und Ligue 1 hingegen haben bereits seit Mitte Juni die Pforten geöffnet.

In Deutschland können zudem vertragslose Spieler bis zum Ende des Wintertransfer-Fensters am 31. Januar 2020 verpflichtet werden.

  • Ausgewählte Transferfenster im Überblick:
LigaBeginn
Türkei - Süper Lig8. Juni
Russland - Premjer-Liga11. Juni
Niederlande - Eredivisie11. Juni
Frankreich - Ligue 111. Juni
England - Premier League16. Juni
Deutschland - Bundesliga1. Juli
Italien - Serie A1. Juli
Spanien - Primera Dvision1. Juli
Portugal - Liga NOS1. Juli
USA10. Juli

Sommer-Transferperiode: Ende der Transferfenster

Die Bundesliga schließt das Transferfenster in diesem Jahr nicht bereits am 31. August, sondern passt sich der spanischen und französischen Liga an und beendet die Sommer-Transferperiode am 2. September. In der Bundesliga werden somit schon die ersten drei Spiele absolviert sein, wenn das Transferfenster schließt.

In der Premier League wird im Vergleich zu den anderen Topligen ein anderer Weg eingeschlagen. Transferschluss ist bereits am 8. August, ein Tag vor dem Auftaktspiel zwischen dem FC Liverpool und Norwich.

  • Die Transferfenster im Überblick:
LigaEnde
Türkei - Süper Lig30. August
Russland - Premjer-Liga31. August
Niederlande - Eredivisie2. September
Frankreich - Ligue 12. September
England - Premier League8. August
Deutschland - Bundesliga2. September
Italien - Serie A2. September
Spanien - Primera Dvision2. September
Portugal - Liga NOS22. September
USA8. August

Bundesliga: Die Neuzugänge im Überblick

Die Bundesliga-Klubs haben teilweise schon tief in die Tasche gegriffen und zahlreiche Spieler verpflichtet. Unter anderem wechselte Mats Hummels vom FC Bayern München zu Borussia Dortmund zurück.

Ein Überblick zu den Top-Transfers der Bundesligisten:

VereinSpielerAbgebender VereinKolportiere Ablöse
FC Bayern MünchenLucas HernandezAtletico Madrid80 Mio. Euro
Benjamin PavardVfB Stuttgart35 Mio. Euro
Borussia DortmundMats HummelsFC Bayern München38 Mio. Euro (inkl. Boni)
Thorgan HazardBorussia Mönchengladbach25,5 Mio. Euro
Nico SchulzTSG Hoffenheim25,5 Mio. Euro
Julian BrandtBayer Leverkusen25 Mio. Euro
RB LeipzigHannes WolfRB Salzburg12 Mio. Euro
Luan CandidoPalmeiras U208 Mio. Euro
Bayer LeverkusenKerim DemirbayTSG Hoffenheim32 Mio. Euro
Moussa DiabyParis Saint-Germain15 Mio. Euro
Borussia MönchengladbachStefan LainerRB Salzburg12 Mio. Euro
Breel EmboloFC Schalke 0410 Mio. Euro
VfL WolfsburgXaver SchlagerRB Salzburg15 Mio. Euro
Kevin MbabuYoung Boys Bern9,2 Mio. Euro
Eintracht FrankfurtDjibril SowYoung Boys Bern9 Mio. Euro
Dejan JoveljicRoter Stern Belgrad4 Mio. Euro
SV Werder BremenNiklas FüllkrugHannover 966,5 Mio. Euro
Marco FriedlFC Bayern München3,5 Mio. Euro
TSG HoffenheimIhlas BebouHannover 968,5 Mio. Euro
Sargis AdamyanSSV Jahn Regensburg1,5 Mio. Euro
Fortuna DüsseldorfThomas PledlFC Ingolstadtablösefrei
Hertha BSCEduard Löwen1. FC Nürnberg7 Mio. Euro
FSV Mainz 05Edimilson FernandezWest Ham United7,5 Mio. Euro
Ronael Pierre-GabrielEspanyol Barcelona5,5 Mio. Euro
SC FreiburgWoo-yeong JeongFC Bayern München4,5 Mio. Euro
Jonathan SchmidFC Augsburg4 Mio. Euro
FC Schalke 04Ozan KabakVfB Stuttgart15 Mio. Euro
Bernard TekpeteySC Paderborn2,5 Mio. Euro
FC AugsburgIagoInternacional Porto Alegre6,5 Mio. Euro
Florian NiederlechnerSC Freiburg2,5 Mio. Euro
1. FC KölnBirger VerstraeteKAA Gent3,5 Mio. Euro
SC PaderbornLuca KilianBorussia Dortmund IIablösefrei
1. FC Union BerlinAnthony UjahFSV Mainz 052 Mio. Euro
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung