Cookie-Einstellungen
Fussball

Ze Roberto: "Deutschland bleibt Option"

Von SPOX
Ze Roberto kann sich eine Rückkehr in die Bundesliga vorstellen

Ze Roberto bleibt Palmeiras nach seinem Karriereende als Sportdirektor erhalten. Eine Rückkehr in die Bundesliga schließt der Brasilianer dennoch nicht aus.

Mit 43 Jahren absolvierte der ehemalige Bundesliga-Profi sein letztes Spiel für Palmeiras. Dort wird Ze Roberto nun die sportliche Leitung übernehmen.

Der Gedanke nach Deutschland zurückzukehren, sei jedoch noch immer existent, erklärte Ze Roberto im Interview mit Sportbuzzer: "Wenn ich meine Erfahrung hier sammle, bleibt die Option, in Deutschland bei den Klubs zu arbeiten, mit denen ich eine Verbindung habe."

Gemeint sind der FC Bayern München, Bayer Leverkusen und der Hamburger SV. Ze Roberto verfolgt die Bundesliga noch immer und kann vor allem den sportlichen Abstieg des HSV nicht nachvollziehen, spielte er doch mit den Rothosen noch um die internationalen Ränge.

"Es ist schwer, aus der Ferne eine Antwort zu geben. Aber ich glaube, es läuft viel über die Vereinsführung. Die hat es nicht geschafft, eine respektierte, wettbewerbsfähige Mannschaft aufzubauen", meint Ze Roberto.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung