Cookie-Einstellungen
Fussball

John Arne Riise wechselt nach Indien

SID
John Arne Riise spielte zuletzt für den FC Fulham
© getty

Ein weiteres prominentes Gesicht für die indische Profiliga: Der frühere norwegische Nationalspieler John Arne Riise unterzeichnete einen Vertrag bis zum Ende der Spielzeit bei den Delhi Dynamos.

Dort trifft er auf Spielertrainer Roberto Carlos und den früheren französischen Nationalspieler Florent Malouda. "Roberto Carlos war einer meiner Helden, als ich zum Linksverteidiger herangereift bin", sagte der 34 Jahre alte langjährige Profi des FC Liverpool.

Die indische Liga startet am 3. Oktober in ihre zweite Spielzeit. Das Finale findet am 20. Dezember statt. In der Premierensaison 2014 war neben den früheren Weltstars Alessandro Del Piero und Robert Pires auch der frühere Nationalspieler Manuel Friedrich auf dem Subkontinent aktiv.

John Arne Riise im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung