Cookie-Einstellungen
Fussball

Brasilien verzichtet wieder auf Dante

SID
Dante wurde von Nationaltrainer Dunga erneut nicht berücksichtigt
© getty

Brasiliens Nationaltrainer Dunga hat seinen Kader für die anstehenden Freundschaftsspiele bekannt gegeben. Mit Roberto Firmino und Luiz Gustavo stehen zwei Bundesliga-Profis im Aufgebot, einer fehlt jedoch.

Mit den Bundesligaprofis Luiz Gustavo (VfL Wolfsburg) und Roberto Firmino (1899 Hoffenheim) aber wieder ohne WM-Teilnehmer Dante von Rekordmeister Bayern München bestreitet der fünfmalige Fußball-Weltmeister Brasilien seine Länderspiele gegen Frankreich (26.März/Paris) und Chile (29. März/London). Erwartungsgemäß berief Nationaltrainer Carlos Dunga die Stars Neymar (FC Barcelona), David Luiz und Thiago Silva (beide Paris St. Germain) in sein Aufgebot.

Der gesamte Kader: Jefferson (Botafogo), Marcelo Grohe (Gremio) Diego Alves (Valencia), David Luiz (PSG), Marquinhos (PSG), Thiago Silva (PSG), Miranda (Atlético de Madrid), Fabinho (Monaco), Marcelo (Real Madrid), Filipe Luis (Chelsea), Danilo (Porto), Luiz Gustavo (Wolfsburg), Fernandinho (Manchester City), Elias (Corinthians), Souza (Sao Paulo), Oscar (Chelsea), Roberto Firmino (Hoffenheim), Willian (Chelsea), Neymar (Barcelona), Philippe Coutinho (Liverpool), Diego Tardelli (Shandong Luneng), Robinho (Santos). Douglas Costa (Shakhtar Donetstk)

Die brasilianische Nationalmannschaft im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung